Ahmed Saadawi Tag

Posted On November 3, 2019By Robert BrackIn Crimemag, CrimeMag November 2019

„Frankenstein in Bagdad“

Hand in Hand mit dem Monster In seinem Roman „Frankenstein in Bagdad“ entwirft der irakische Schriftsteller Ahmed Saadawi die phantastische Szenerie einer Überlebenszone im Grenzbereich zwischen Barbarei und Zivilisation – Von Robert Brack. Mord in Bagdad? Was sollte daran schockierend sein? Wo dort doch überall Tote herumliegen, die  gewaltsam ums Leben gekommen sind. In einem Krieg nach dem Krieg, einem Bürger-Krieg, der verhindern soll, dass es so etwas wie einen Bürger und das für ihn notwendige Zivilleben gibt und geben kann. Welchen Stellenwert haben Morde in einer Welt, in der die Polizei nur aus kalkuliertem EigeninteresseRead More