A. L. Kennedy Tag

Posted On Oktober 3, 2015By Carola EbelingIn Bücher, Litmag

Erzählungen: A. L. Kennedy: Der letzte Schrei

Paradoxe und poetische Geschichten über Liebe und Verlassenheit Auch in ihren neuen Erzählungen ist A. L. Kennedy ebenso sehr Skeptikerin wie Verfechterin der Liebe. Mehrfach schlüpft sie dabei in die männliche Perspektive. Von Carola Ebeling. Es gibt bei A. L. Kennedy zahlreiche Gründe, skeptisch auf die Liebe zu blicken: weil die Dauer einer Beziehung die ursprünglichen Gefühle füreinander zu gängelnden Gewohnheiten verkommen lässt; weil zu lieben für viele heißt zu besitzen; weil sich in die Sexualität oft Macht und auch Gewalt drängen. Auch in den zwölf neuen Erzählungen der 49jährigenRead More