Posted On 24. November 2012 By In Mitarbeiter With 1400 Views

Christina Bacher

Christina Bacher

studierte Germanistik und Europäische Ethnologie, bevor sie zum Schreiben kam. Seither arbeitet sie mit Büchern, hat deren Stoffe gesucht, ihre Inhalte lektoriert, darüber doziert, um schließlich als Pressesprecherin für Verlage tätig zu werden. Zunehmend tritt sie nun auch als Autorin auf, sei es mit Kurzgeschichten für diverse Anthologien oder mit den beliebten Minikrimis für die Kindersendung DOMINO auf hr2. Geboren im Jahre 1973 in Kaiserslautern ist sie nach jahrelangen Lehr- und Wanderjahren in Bonn, Montpellier, Prag und Marburg nun in Köln gelandet. Christina Bacher ist Mitglied in der Autorengruppe der Pfalz, bei den „Mörderischen Schwestern“ sowie Mitglied im SYNDIKAT. Sie ist Gründungsmitglied der Kölschen Literaturpänz, einer Initiative, die das Schreiben an Grundschulen fördert.

Zur Website von Christina Bacher.
Zu den CULTuMAG-Beiträgen von Christina Bacher.

Veröffentlichungen:
Christina Bacher/Ulrich Noller: Die Fahrradleiche, Bolle und die Bolzplatzbande, Bloomsbury, Berlin 2008.
Christina Bacher/Ulrich Noller: Der Elefantencoup, Bolle und die Bolzplatzbande, Bloomsbury, Berlin 2008.
Christina Bacher/Ulrich Noller: Der Brandanschlag, Bolle und die Bolzplatzbande, Bloomsbury, Berlin 2008
Christina Bacher/Ulrich Noller: Der Rufmord, Bolle und die Bolzplatzbande, Bloomsbury, Berlin 2009 (März).
Christina Bacher/Ulrich Noller: Die Castingfalle, Bolle und die Bolzplatzbande, Bloomsbury, Berlin 2011 (März)

Hinweise:
Christina Bacher liest vor den Klassen 3/4/5/6 aus den Bolle-Büchern und auf Wunsch aus den über 100 Ratekrimis, die auf hr2 DOMINO gesendet werden. Sie steht für Gespräche und Signierstunden zur Verfügung – auf Anfrage auch gerne mit Co-Autor Ulrich Noller. Sie führt Schreibwerkstätten und –Workshops durch und übernimmt – als Redakteurin einer Kölner Straßenzeitung – auch gerne mal eine „Unterrichtsstunde“ zum Thema Armut. Ihre Spezial-Themen sind Multikulti, Mädchen/Jungs-Förderung, soziale Brennpunkte und spannende Detektivgeschichten.