Search Result for "hinter der linie"

no thumb

Posted On November 9, 2013By Mara Braun

Fußballkolume: Hinter der Linie, vor dem Spieltag

Was haben Fußball und Crime Fiction miteinander zu tun? Nein, spannend wie ein Krimi lassen wir als Dumpfbatzmetapher nicht durchgehen. Samstag ist Krimitag und Spieltag auch. Außerdem hängt sowieso alles mit allem zusammen. Kriminalliteratur, Comics, Filme, Alkoholika, Jazz und Fußball. Das ist nun mal so. Das reicht uns. Deswegen sind wir high und happy, Ihnen endlich eine kompetente Fußball-Kolumne anbieten zu können. Mara Braun bespricht samstags den Spieltag und kommentiert die Ergebnisse. Ach, die können differieren? Umso schlimmer für die Realität, würde Hegel sagen. Eben! Von nun an jeden SamstagRead More
no thumb

Posted On September 13, 2014By Die Redaktion

Editorial, 13.09.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, immer wieder beliebt das Ratespiel, wer denn wohl Jack the Ripper gewesen sei. Gerade geistert eine gar nicht so aktuelle, aber als „neu“ angepriesene These durch die Gegend. Anlass für Peter Münder für ein Ripper-Check-Update. Der Herbst ist gekommen, es wird grau und trüb – und Carlos wird lyrisch. Was sonst? Auf einen spannendes, Death-Metal-induziertes Stück Subkultur aus Botswana, auf maRock und den Fotografen Aldo Brincat macht uns Sandi Baker aufmerksam. Fernsehformate aus Skandinavien werden gern in den USA adaptiert und den lokalen Gegebenheiten angepasst. Unsere neue MitarbeiterinRead More
no thumb

Posted On April 12, 2014By Die Redaktion

Editorial, 12.04.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, in unserer vorösterlichen Ausgabe lesen Sie heute ein langes Interview, das Alf Mayer mit Dennis Lehane exklusiv für CrimeMag geführt hat. Carlos nimmt sich Aphorismen vor, Sinnsprüche und Maximen. Au backe! Unsere Südafrika-Korrespondentin Sandi Baker setzt den Sensationsprozess gegen Oscar Pistorius in die wichtigen politischen Kontexte. Von Frank Göhre gibt es einen Doppel-Whopper – er diskutiert die Romane zweier Drehbuchautoren: Sascha Arangos „Die Wahrheit und andere Lügen“ und André Georgis „Tribunal“. Lutz Göllner ist mit Matt Ruffs „Mirage“ nicht so zufrieden, wie er es gerne gewesen wäre, undRead More
no thumb

Posted On März 26, 2014By Die Redaktion

CULTurMAG, Ausgabe vom 26.3.2014

Liebes CULTurMAG-Publikum, das LitMag muss diese Woche leider pausieren, das MusikMag ist aber wie gewohnt für Sie da. Chris Imler hat schon mit so vielen Bands und KünstlerInnen getrommelt, dass man ihn nur schwerlich als „Mann im Hintergrund“ bezeichnen kann. Christina Mohr hat mit ihm über sein neues Album „Nervös“ gesprochen. Alina Strzempa hat einen Gig der Band Behemoth dazu genutzt, mit Adam „Nergal“ Darski ein Interview über das Verhältnis von Kunst und Metal zu führen. Dominik Irtenkauf hat sich die neuen Alben von Blood Red Shoes und Motorpsycho angehört.Read More
no thumb

Posted On März 22, 2014By Die Redaktion

Editorial, 22.03.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, auf der KrimiZeit-Bestenliste steht er auf Platz 1, sein auf Deutsch gerade erschienener Roman „GB84“ wird allenthalben gelobt und begrüßt: David Peace. Peter Münder hat sich mit den englischen Schriftsteller getroffen und sich mit ihm über seinen Roman und anderes unterhalten. Carlos hat vorösterliche Eingebungen, warum manches auf der Welt so ist, wie es ist. Wir wollen sie Ihnen nicht vorenthalten. Wir haben Frau Lewitscharoff, Herrn Sarrazin und Herrn Matussek. Die Amis haben ihre Tea Party. Thomas Adcock über die gespenstische Wiederkehr von Misogynie und Vaginaphobie. Brrr …Read More
no thumb

Posted On März 8, 2014By Die Redaktion

Editorial, 08.03.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, wir möchten Sie heute auf Martin Arz aufmerksam machen, dessen Kriminalromane aus München sträflich unterschätzt werden. Klaus Kamberger stellt sie Ihnen vor. Carlos sorgt sich um das Abendland, was wir gut verstehen können ‒ also reguliert er es ein wenig. Die politische Lage in der Ukraine macht uns Sorgen, Thomas Adcock betrachtet die Situation mit den Augen eines kritischen New Yorkers. Zoë Beck liest gerne Bücher. Aber auch solche, deren Anfänge misslungen, abscheulich oder schlicht öde sind? Der bekennende Robert Wilson-Fan Alf Mayer mag nicht auf die deutscheRead More
no thumb

Posted On März 1, 2014By Die Redaktion

Editorial, 01.03.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, heute erlauben wir uns, ohne besonderen Anlass, einen der wichtigsten Film(noir)-Regisseure aller Zeiten zu feiern, auch um Maßstäbe im Tagesgeschäft im Auge zu behalten: Alf Mayer über Bertrand Tavernier. Um den täglichen Wahnsinn im Auge zu behalten, haben wir Carlos – und der ist postolympisch drauf und bastelt sein Podium der nervigsten Dauerstrolche. Mit makrostruktureller Gewalt auch gegen die eigene Bevölkerung beschäftigt sich Thomas Adcock und porträtiert die Macht- und Geldelite der USA. Nicht schön … Eyre Price hingegen hat mit „Road Kill“ einen Roman geschrieben, in demRead More
no thumb

Posted On Februar 8, 2014By Die Redaktion

Editorial, 08.02.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, der immer mehr eskalierende Konflikt in Thailand – Polit-Thriller-Country par excellence – erscheint uns nicht sehr durchsichtig. Christopher G. Moore setzt ihn in überraschende Bezüge zu einer neuen Lektüre von Franz Kafka. Hilfreich und gut ist wieder einmal mehr Carlos, unser Ethik-Beirat. Heute zeigt er jüngeren Menschen, wie toll man aktuelle WM-Krimis schreibt. Und weil wir in Geberlaune sind, hat Klaus Kamberger auch noch eine Menge Tipps für Fernsehkrimiautoren da … gratis. Alf Mayer zieht sich Schnittwunden bei der Lektüre von Taylor Stevens’ „Mission Munroe. Die Geisel“ zu.Read More
no thumb

Posted On Februar 1, 2014By Die Redaktion

Editorial, 01.02.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, ein neuer Roman von Don Winslow ist immer bemerkenswert. Aber was, wenn es sich um ein literarisches Debakel handelt? Thomas Wörtche hat sich „Vergeltung“ genauer angeschaut. Carlos hat sich Gedanken über den Zusammenhang von Unionsparteien und Alkohol gemacht, zu Recht, wie wir befürchten. Alf Mayer hat sich exklusiv für CrimeMag mit Philip Kerr unterhalten und stellt den Autor nebst seinem neuen Roman „Böhmisches Blut“ vor. Auch Peter Münder beschäftigt sich mit dem britischen Blick auf Deutschland und bespricht Ian McEwans Romane „Honig“ und „Unschuldige“. Roland Oßwald nimmt nochRead More
no thumb

Posted On Januar 23, 2014By Die Redaktion

CulturMag, Ausgabe vom 22.1.2014

Liebes CULTurMAG-Publikum, LitMag goes to the movies: Bei Zoë Beck ist Ben Stillers „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ durchgefallen: „dem Film fehlt ungefähr alles, was es zu einer guten Geschichte braucht“; Christopher Werth hingegen kann Steve McQueensOscar-Anwärter „12 Years a Slave“ ganz und gar empfehlen und Tina Manske hat die neu übersetzte und mit allerlei Begleitmaterial versehene Milena-Ausgabe von „Der weiße Hai“ geradezu verschlungen (haha). Nicht auf die Leinwand sondern in den Himmel schaut Aleks Scholz: In der neuen Folge von „Lichtjahre später“ erklärt er die Unterschiede zwischen denRead More
no thumb

Posted On November 13, 2013By Die Redaktion

CULTurMAG, Ausgabe vom 13.11.2013

Guten Tag und herzlich willkommen zur neuen Doppelausgabe von LitMag und MusikMag. Vom 31. Oktober bis 10. November fand in Mannheim und Heidelberg das 62. Internationale Filmfest statt. Wolfram Schütte war dort und hat Filme aus allen Teilen der Welt gesehen. Das Fußball die wichtigste Sache der Welt ist, ist unbestritten. Deswegen freuen wir uns sehr über die Kolumne „Hinter der Linie, vor dem Spieltag“, in der Mara Braun die Ergebnisse der anstehenden Fußballhighlights bereits vor dem Anpfiff verrät. Fast so wie Fußball, Film und Literatur ist die Politik –Read More
no thumb

Posted On November 9, 2013By Redaktion CM

Editorial, 09.11.2013

Liebes CrimeMag-Publikum, sind historische Thriller automatisch aktuelle Thriller? Oder muss man arg an der Historie herumschrauben, bis sie passt? Robert Harris’ neuer Roman „Intrige“ spielt im Frankreich des ausgehenden 19. Jahrhunderts und rollt die damals notorische „Affaire Dreyfus“ noch einmal auf. Thomas Wörtche ist skeptisch. Carlos hingegen demonstriert, wie bunt und vielfältig die deutsche Grimmi-Szene sein kann und lässt drei eminente VertreterInnen verschiedener Schulen zu Wort kommen. Wir freuen uns sehr, Ihnen ab heute eine neue Kolumne vorstellen zu dürfen, in der Mara Braun die Fußballergebnisse des Wochenendes kommentiert: „HinterRead More