Stella Sinatras URknall


Sturzgeburt

1 bild/100 worte


Der URknall: ein Inflaton auf einer Ebene hoch am Berg. Der Berg ist ein Hilfsbild, den gab’s damals nicht. Als „Inflaton“ geriert sich ein Quantenfeld. Vor uns also das Inflaton auf imaginärer Anhöhe, die ein falsches Vakuum meint. Dazu ein Bier, danke Fräulein. Unruhiges Treiben von Energiefluktuationen bringen das Inflaton zum Kippeln, stürzen es hinab ins richtige Vakuum, wobei der umliegende Raum auseinandergeschoben wird, und voilà! Sturzgeburt des Universums. Noch Fragen? O ja. Was war davor. Warum so flach und regelmäßig? Multiversen mitdenken, ja oder nein? Hervorragende Themen für die Abendstunden, von denen gerade wieder eine angebrochen ist, hello, moonshine.

Bild: Ferdinand Hodler