CULTurMAG, Ausgabe vom 26.10.11


Liebes CULTurMAG-Publikum,

herzlich willkommen zum Double-Feature von LitMag und MusikMag. So international wie heute ging es bei uns selten zu: Lena Blaudez betrachtet den afrikanischen Mittelstand mit Bettina Gaus Reportage „Der unterschätze Kontinent“; Roland Oßwald erzählt uns etwas von dem englischen Startrainer Brian Clough und David Pearce‘ Romanporträt „Damned United“; Carl Wilhelm Macke stellt das Manifest „Es gibt ein besseres Italien“ des populären Italienischen Politikers Nichi Vendola vor; Frank Göhre bespricht Carl Weissners New Yorker Nachjournal „Die Abenteuer von Trashman“; Kerstin Carlstedt hat sich den Film „I’m not a f**king Princess“ der italienischen Regisseurin Eva Ionesco angesehen und Isabel Bogdan kreuzt für „Sachen machen“ diesmal durch die Ostsee.

Henrike Heiland hat fürs „Spotlight” nachmittags ferngesehen, nämlich Sat1, „Zwei für Kallwass”: Die liberale Kummerkastentantensendung des deutschen Fernsehens.

Christina Mohr ist fürs MusikMag über die Buchmesse gelaufen und hat sich nach neuen Musikbüchern umgesehen. In ihrer Kolumne „Mohr Music“ bringt sie uns einige davon näher.

Janine Andert lässt sich von Veronica Falls nur zu gern in die 60s entführen, und auf den Friedhof, wo die wahre Liebe lauert.

“YOY”, why oh why, ja – warum nur kennen nicht mehr Menschen diese tolle Band, fragt sich Tina Manske anlässlich der dritten Platte von Like A Stuntman – wo es doch in diesem Krautrock-Sound jede Menge Schätze zu bergen gilt.

Dazu gibt es neue Alben von und mit PeterLicht, Zun Zun Egui, Wolfgang Frisch, Camille und Johnny Cash in den Blitzbeats, gehört von Tina Manske und Christina Mohr.

Es gibt Neues von Mauli: Unser depressiver Graber bereitet sich auf Halloween vor. Auch die beiden Schweizer Glamour-Girls „Natalia und Olga“ haben sich bei uns gemeldet, mitten aus dem Alltagstrott. Und Stella ist diesmal besonders anziehend: Stella Sinatras URknall: Gravitation.

Viel Spaß beim Durchklicken wünschen

Tina Manske und Jan Karsten

Foto: Brian Clough, Ex-Trainer von Leeds United

Ach so: Wer bei den Demonstrationen in New York („Occupy Wall Street“) dabei sein will: Auf CULTurMAG läuft ein Livestream, der rund um die Uhr von den Protesten berichtet.

Diese Seite ausdrucken