Posted On 31. März 2016 By In Litmag, Rätsel With 2257 Views

Auflösung Preisrätsel Winter 2016 – Traumwirren

Aufl-Winter-2016

Auflösung Traumwirren

Um das Winterrätsel 2016 zu lösen, mussten Sie Ordnung in eine wirre Traumerzählung bringen, indem Sie die Anagramme umstellten:

„Im Traum stapfte ich durch den blauen Dämmerschein einer labyrinthischen Eishöhle. Für solch ein ABENTEUER war ich schlecht gerüstet, denn mein ganzes EQUIPMENT bestand aus einer schwachen alten Taschenlampe. Ich trottete weiter voran und dachte an den FRUEHLING. Da vernahm ich plötzlich eine Stimme. Deutlich erkannte ich den Rhythmus der HEXAMETER und beschleunigte meine Schritte. Der Gang machte eine KRUEMMUNG. Dahinter saß auf einem dicken Pelz der letzte MOHIKANER, murmelte Verse vor sich hin und beugte sich über eine WELTKARTE. In diesem Moment fiel ein bläulicher STALAKTIT vor der Höhlendecke und bohrte sich durch BRASILIEN. „Das ist das Zeichen!“ Der edle Wilde sprang begeistert auf und umarmte mich. Dabei drückte er mir etwas in die Hand. Es war klein, kalt und blau: ein AQUAMARIN.“

Das Lösungswort lautete: AQUAMARIN.

Die richtige Lösung eingeschickt und einen Buchpreis gewonnen hat Sibylle Kalupke aus Erftstadt. Herzlichen Glückwunsch!

©oer

Tags : , , , ,