Geschrieben am 10. Mai 2020 von für Allgemein, Litmag, SHUT DOWN 2020

Nora Helbling: Virus im Kopf


Culturmag Special SHUT DOWN 2020


VIRUS IM KOPF

Vor ein paar Nächten bin ich schreiend aufgewacht. Ich träumte, jemand zerschmettert mein Gesicht mit einem Backstein.
Was soll die Scheiße, denk ich mir und der Backstein sagt: checks doch einfach mal! Das, was du fühlst, ist wahr. Und das, was du schon lange weißt, weißt du erst richtig, wenn du es fühlst.

Was du sein willst, kannst du nicht sein, solange das System es nicht will.

Der ultraindividualistische Liberalismus tötet.

Du BIST auch das System.

Es gibt keine Wahrheit, nur Sondierungen.

Während du deine Kinder anschreist bist du gleichzeitig ganz nah und ganz weit weg von dir selbst.

Keine Pause, nie. Nie. NIE.

Der Backstein aus dem Traum war so einer, wie meine Kinder neulich auf der Straße gefunden haben und seitdem in kleinster Feinarbeit auf dem Balkon verarbeiten, zu rotem Staub der durch die Gegend wirbelt, wenn man mit einer Luftpumpe ordentlich drauf pustet.

Macht kaputt was euch kaputt macht, denke ich. Und ich weiß nicht, ob ich den Stein oder mich meine.


Nora Helbling




Nora Helbling lebt in Hamburg und studiert Soziale Arbeit an der HAW.


.

Tags : , , , , ,