Sachen machen Category

Alsterlauf (Bild von Guido)

Posted On September 11, 2013By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Alsterlauf

Zehn Kilometer! Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie laufen. Blogeintrag vom 8. August: „In einem Augenblick geistiger Umnachtung – oder vielleicht auch in einem Augenblick besonderer Klarheit und Weitsicht, wer weiß das schon immer so genau, und vielleicht ist es auch das gleiche – habe ich mich zum Alsterlauf angemeldet. Der findet am 8. September statt und geht über 10 km. ZEHN! KILOMETER! Das ist ganz schön krass. So weit bin ich nochRead More

Posted On September 4, 2013By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Polo

Zügig im Rechtsgalopp – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal hat sie Pferden und Reitern beim Polo zugesehen. Elisabeth und ich, wir kennen uns kaum, wir sind uns nur einmal kurz begegnet und seitdem Facebookfreundinnen. Und jetzt schreibt sie, ob ich Lust habe, zum Polo mitzugehen. Zum Polo! Abgefahren. Mache ich natürlich. Das ist überhaupt nicht meine Welt, und Reiche-Leute-Gucken ist mir auch einigermaßen egal, aber mit schönen Pferden kann man mich schon kriegen. Nicht,Read More
Sommer in Schottland – Isabel Bogdan hat lange keine Sachen mehr gemacht – aber jetzt lässt sie es wieder krachen, beim Sommerurlaub in Schottland. Nach dem unspektakulären kleinen Heavy-Metal-Festival vor zwei Jahren wagt sie sich nun an richtig krassen Hardcore und war auf dem Folkfestival in Stonehaven. Faster, Harder. Louder. Ich bin ja gar nicht so ein Folkie. Der Mann dafür umso mehr. Und deswegen sind wir nun also für ein paar Tage im Marine Hotel direkt am Hafen von Stonehaven, an der schottischen Ostküste. Es ist bereits das 25.Read More
Isabel & Unforgettable

Posted On Mai 2, 2012By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Auf der Rennbahn

Tiere, die im Kreis rennen – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie zum Wetten auf der Hunde- und Pferdewettbahn. „To the dogs?“, werden wir ungläubig gefragt, wenn wir sagen, dass wir zum Hunderennen wollen. Die Rezeptionistin im Hotel, der Tischnachbar im Pub, die Dame in der Touristen-Info, der Friseur, bei dem der Mann nachmittags sitzt – alle gucken uns an, als wären wir nicht ganz dicht. Doch, ja, wir wollen zum Hunderennen. DasRead More
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Posted On Februar 29, 2012By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Segway

Hui! Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal rollert sie mit 9 km/h durch Hamburg. Um elf Uhr soll es losgehen. Um neun Uhr ist es draußen grau. Um zehn noch grauer, es fängt an zu nieseln. Ich gucke ins Internet, da steht aber, die Tour findet statt. Also packe ich mich warm ein, ziehe meinen Friesennerz an und gehe los. Unterwegs fällt mir ein, dass ich meine Handschuhe vergessen habe. Blöd. Aber der Friesennerz ist bestimmtRead More
Thomas Altmann's Slingerland Drum Set (Foto: Homepage T.A.)

Posted On Februar 1, 2012By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Schlagzeugspielen

bumm-chik-pok – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal haut sie ordentlich rein. Koordination ist ja so eine Sache. Ich hatte als Kind eine Weile Klavierunterricht, und jetzt steppe ich seit ein paar Jahren; theoretisch bin ich also nicht komplett ahnungslos, aber so ein Schlagzeug ist dann doch noch mal etwas anderes. Klavier habe ich auch schon ewig nicht mehr gespielt, und Steppen ist mehr Tanz als Musik, oder nun ja, Interpretationssache. Jedenfalls braucht man nurRead More
fussball

Posted On Januar 11, 2012By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Fußballgucken

Forza! Wenn ich Fußballfan wäre, dann wäre ich Fan des magischen FC St. Pauli. Was denn sonst. Tatsächlich bin ich kein Fußballfan, aber ich wollte schon immer mal gern ins Stadion. Alle Dauerkartenbesitzer in meinem Freundeskreis wissen das, und so fragt Steffen eines nachmittags überraschend, ob ich abends mitwill ins Millerntorstadion. Ich sage natürlich spontan zu, erst dann fällt mir auf, dass es draußen saumäßig kalt ist. Es ist der 19. Dezember 2011, St. Pauli spielt gegen Eintracht Frankfurt. Spitzenspiel der 2. Bundesliga, die Eintracht ist auf dem zweiten Tabellenplatz,Read More
tauchen5

Posted On Dezember 14, 2011By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Tauchen

Tauchkurs – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal atmet sie unter Wasser. Endlich! Seit ich denken kann, träume ich davon, unter Wasser atmen zu können. Andere träumen vom Fliegen, ich nicht, habe ich noch nie, ich träume, ich könnte unter Wasser atmen. Es ist immer dasselbe, ich schwimme unter Wasser, denke: versuch’s doch einfach mal, und stelle fest, dass es geht. Es gibt keine große Geschichte drumherum, es ist einfach nur das: ich kann unterRead More

Posted On November 23, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Rumkugeln

Water-Zorbing – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal ist sie übers Wasser gegangen. In einem Museum läuft gerade eine Ausstellung zum Thema Wasser, und da wird schnell ein Zusammenhang herbeikonstruiert, der diese Plastikkugeln rechtfertigt, in denen man auf der Alster herumkugeln kann. Der herbeikonstruierte Zusammenhang läuft irgendwie darauf hinaus, dass man, wenn wir unsere Gewässer weiter so verschmutzen, bald nur noch in geschlossenen Kugeln aufs Wasser kann, aber nicht mehr darin baden. Was vermutlich totalerRead More

Posted On November 9, 2011By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: SM-Party

Kunst und Sünde – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal ist ihr gar nichts peinlich… Die Welt ist bunt, Menschen haben unterschiedliche Hobbys und Vorlieben, und das ist auch gut so. Manche ziehen sich sonderbar an oder lassen sich gern schlagen. Freunde – nennen wir sie S. und M. – haben mich eingeladen, mit zu einer Orgie zu kommen, zu einer SM-Party, und mir das anzusehen. SM, so mein Freund, könne schließlich auch für „SachenRead More

Posted On Oktober 19, 2011By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Bei der Fischiküre

Dr. Fisch – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal lässt sie sich anknabbern. Wir sind für ein paar Tage in Manchester, drei volle Tage sind wir schon durch die Stadt gelaufen, von früh bis spät. Heute sind wir in Liverpool, das ist ja nicht weit weg. Wir waren im Beatlesmuseum, haben vorher eine Stunde angestanden, glücklicherweise hat es just in dieser Stunde mal nicht geregnet, dann zwei Stunden Museum, mir tun die Füße weh. SoRead More

Posted On Oktober 12, 2011By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Rabatzz

Indoorspielplatz – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie spielen. Das war eins der besten Geschenke des Jahres, zumindest hat es die größte Vorfreude ausgelöst: ein Besuch beim Ü-18-Abend im Indoorspielplatz Rabatzz! Tagsüber toben dort Kinder, einmal im Monat ist abends für Erwachsene geöffnet. Das ist unter anderem deswegen eine tolle Sache, weil ich es dem Weltgeist ein bisschen übelnehme, dass er die Hüpfburgen erst erfunden hat, als ich schon zu groß dafür warRead More

Posted On Oktober 5, 2011By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Schiffstaufe

Die Stapellauf – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal tauft sie einen Eisbrecher. Ob ich mit auf eine Schiffstaufe und einen Stapellauf möchte, fragt meine Kollegin Brigitte am Telefon. Was für eine Frage! Natürlich will ich. Und so fahren wir an einem kühlen und ungemütlichen Dienstagmorgen in aller Herrgottsfrühe zur Hitzler-Werft in Lauenburg an der Elbe. „Alle Herrgottsfrühe“ ist bei Freiberuflern etwas später als bei anderen Leuten, wir finden es echt hart, um kurz vorRead More

Posted On September 21, 2011By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: German Wheel

Rhönrad – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal dreht sie am Rad. Maret nimmt mich mit. Maret hat schon ein paar Jahre im Rhönrad geturnt, jetzt allerdings geht sie nach viereinhalb Jahren Kinderpause zum ersten Mal wieder hin und behauptet, sie könne bestimmt überhaupt nichts mehr und müsse genauso von vorn anfangen wie ich. Das ist, stellt sich schnell heraus, natürlich Unfug. Sie steigt in das Rad, schiebt die Füße in die Schlaufen und rolltRead More

Posted On September 7, 2011By Isabel BogdanIn Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Slimyonik

Luft in der Hose – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Unterstütztes Abnehmen zum Beispiel. Pfffffffft, krrrrrrrrrrrrr, knack. Krrrrrrr, pfffffffffft, knick-knack. Krrrrrrrrrrrr. Wäre ich Ernst Jandl, dann könnte ich aus den Geräuschen bestimmt ein tolles Gedi… aber nu, ich bin nicht Ernst Jandl. Ernst Jandl liegt nicht in einer aufpumpbaren Riesenhose in einem kleinen, sterilen Zimmer im Hamburger Osten, sondern auf, nun ja, da bin ich dann doch wieder froh, dass ich nicht auf einem Friedhof,Read More

Posted On August 24, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Paddeln

Stand-up Paddling – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Dabei zieht es sie immer wieder ans Wasser. Oder aufs. Im ersten Moment wackelt es natürlich. Ich kann nicht Windsurfen oder Wellenreiten oder irgendwas, ich habe noch nie auf so einem Brett gestanden, das Gefühl ist neu. Ich stoße mich mit dem Paddel ein bisschen von der Betonwand ab, von der aus ich auf das Brett gestiegen bin, da wackelt es noch ein bisschen mehr … aber ichRead More

Posted On August 10, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Wacken

Faster, Harder, Louder Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Letztes Wochenende war sie auf der Jahrestagung der IG Metall in Wacken. Kurz vor knapp kommt dann doch noch eine Mail von meinem CulturMag-Redakteur Jan: Wir sind für Wacken akkreditiert. Ach Du Scheiße! Und jetzt? Schön und gut, es war meine Idee gewesen, aber da war es noch lange hin und würde wahrscheinlich eh nicht klappen … und jetzt wird es plötzlich ernst. Nach Wacken. Ich. ZuRead More

Posted On August 3, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Fliegen

Über dem Meer – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Zum Beispiel Fliegen. Viele Menschen träumen vom Fliegen. Ich nicht, ich träume vom Schwimmen, genauer gesagt: Ich träume, dass ich unter Wasser atmen kann. Das träume ich nun schon so lange immer mal wieder, dass ich manchmal Angst habe, in einem unbedachten Moment tatsächlich unter Wasser den Mund aufzumachen und kräftig einzuatmen; ich habe ja oft genug erlebt, dass es funktioniert. Vom Fliegen habe ich nochRead More

Posted On Juni 29, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Kindheitstraum

Nachtschicht – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal hat sie sich einen Kindheitstraum erfüllt. Nach der Abendveranstaltung in der schönsten Buchhandlung Hamburgs kaufen die Gäste noch Bücher, trinken noch ein Glas Wein, halten noch ein Schwätzchen. Dann wird hinter den letzten Kunden abgeschlossen, es wird aufgeräumt, die Kassenabrechnung gemacht, das Wechselgeld in den Tresor geschlossen, das Licht zur Hälfte gelöscht, und auch die Buchhändlerinnen verlassen den Laden. Übrig bleiben nur meine Freundin Anja und ich,Read More
Floating – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal ist sie baden gegangen. „Die versteckte Wellnessoase auf der Reeperbahn“, das klingt wie, nun ja, irgendwas, wo ich normalerweise nicht hingehen würde. Ich will aber Floaten. Die „Oase“ ist tatsächlich etwas versteckt, man muss sie schon gezielt ansteuern. Zufällig finden geht nicht. Man steigt eine schmale Treppe hinauf in den ersten Stock und steht in einer Art Höhle, vollgestopft mit Massagestühlen, Massageliegen, Sonnenbänken, Raumteilern, Klimpervorhängen, Plastikblumen, PlastikbuddhasRead More
Straelen – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Manchmal hat sie allerdings gar keine Zeit zum Sachenmachen, sondern muss arbeiten. Straelen ist eine Kleinstadt am Niederrhein, kurz vor der niederländischen Grenze. Straelen hat rund 15.000 Einwohner, ein großes, grünes Sofa, eine der höchsten Geburtenraten der Republik und irgendwie anrührende Brunnen. Wenn man einmal durch alle Straßen der Innenstadt geht, ist man nach zehn Minuten überall gewesen. Über Mittag sind die Geschäfte geschlossen, mit ein bisschen PechRead More

Posted On Mai 11, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Weinprobe

Wine education – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie Wein trinken. Internet ist super. Ohne Twitter wäre ich im Leben nicht darauf gekommen, in Rom eine Weinprobe zu besuchen. Aber aus verschlungenen Gründen lese ich schon seit geraumer Zeit die Tweets von vinoroma. Hinter vinoroma steht Hande Leimer, eine Deutsch-Türkin, die jetzt in Rom lebt. Sie twittert mal deutsch, mal englisch, mal italienisch, gelegentlich auch türkisch. Wenn man sie fragt, woher sie stammt,Read More

Posted On April 27, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Auf dem DOM

DOM – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie auf dem Rummelplatz. Ich habe alles gegeben. Ich bin vor nichts zurückgeschreckt, oder vor fast nichts, und habe alles gemacht. Ich bin beschaulich und gemütlich Riesenrad gefahren und habe bei strahlend blauem Himmel von oben auf die Stadt geguckt. Ich habe mich im „Shaker“ durch die Luft schleudern lassen, über mindestens drei Achsen gedreht, genau konnte ich es nicht nachzählen, weil ich damit beschäftigt war,Read More

Posted On März 30, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Im Casino

Casino – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie spielen. Wenn ich erzähle, was ich vorhabe, fragen alle als Erstes, was ich anziehe, ob ich überhaupt was anzuziehen habe, ob ich ein Ballkleid besitze. Ich besitze kein Ballkleid, das braucht man aber auch gar nicht. Es ist vielmehr vollkommen egal, was man anhat, vorausgesetzt, man ist eine Frau. Als Mann muss man ein Jackett tragen, notfalls kann man für fünf Euro eins ausleihen. AlsRead More

Posted On März 16, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Im Kochkurs

Kochen lernen – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige, abenteuerliche und ganz normale Sachen aus. Diesmal hat sie den Kochlöffel geschwungen. Die Köchin sagt, es gibt drei Gruppen von Leuten, die Kochkurse besuchen: erstens solche, die den Kurs geschenkt bekommen haben, zweitens die Schenker, die mitgehen (oft sind das diejenigen, die den Kurs eigentlich besuchen wollen), und die dritte Gruppe sind nur ein paar seltene Ausnahmen. Tatsächlich sind drei Paare da, bei denen einer dem anderen den Kurs geschenkt hat. WirRead More

Posted On März 2, 2011By Isabel BogdanIn Kolumnen und Themen, Litmag, Sachen machen

Sachen machen: Aqua Bouncing

Aqua Bouncing – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und abenteuerliche Sachen aus. Diesmal ist sie herumgehüpft. Soundtrack: Kirmesmucke, Konsens-Discopop. Uuuund marschieren! (mz-mz-mz-mz) Eins-zwei-drei-vier, und die Knie hochziehen! Hoch, hoch, hoch, hoch, höher! (mz-mz-mz-mz) Schneller! Noch vier! Noch drei! Noch zwei! Noch eins! Und Kick nach vorn! Mit rechts! Und links! Und rechts! Und links! (mz-mz-mz-mz) Noch vier! Noch drei! Noch zwei! Noch eins! Und Kicks zur Seite! Mit rechts! Und links! Und rechts! Und links! (mz-mz-mz-mz) Noch vier! Noch drei!Read More