‘Kolumnen und Themen’

Lena Blaudez: Vom Entwicklungshilfeminister für die Armen zum Entwicklungshelfer der Waffenhändler

Linientreuer Seitenwechsler Vom Entwicklungshilfeminister für die Armen zum Entwicklungshelfer der Waffenhändler – so kann konsequente berufliche Entwicklung aussehen. Hat Niebel denn wirklich die Seiten gewechselt? Ein Politthriller-relevantes Spektakel. Ein Kommentar von Lena Blaudez. Als FDP-Generalsekretär versprach Niebel lautstark im Wahlkampf, das Entwicklungshilfeministerium abzuschaffen. Aber dann nahm er doch lieber den Posten als Chef des Ladens. […]

Christopher G. Moore: Views from Bangkok

Wir denken bei Thailand automatisch an Sex-Business, Sex-Tourismus, Korruption und organisierte Kriminalität. Von außen. Christopher G. Moore lebt und schreibt in dieser Gesellschaft. Heute: Das Netz verändert die Welt, klar. Christopher G. Moore untersucht die Rolle privater Ermittler, die mittel Internet-Recherchen alte, ungelöste Kriminalfälle wieder aufleben lassen und dabei gut verdienen oder als selbsternannte Rächer […]

Aleks Scholz: Lichtjahre später (27)

Aleks Scholz ist Autor und Astronom. In seiner Kolumne „Lichtjahre später“ erklärt er regelmäßig alles, was wir über das Universum wissen müssen. Seit Januar 2013 befindet er sich auf einer Irrfahrt über den Nachthimmel. Heute: Der Krieg der Dinge im Weltraum. Die Schrott-Abhandlung Am 7. April 2012 beendet der russische Satellit Molniya-1-89 seine sechzehnjährige Dienstreise. […]

Thomas Adcock: Descent Into Madness – War pimps, Fox television & ammo-sexuals

MONTEBANKS & USEFUL IDIOTS (clockwise from top left): Bill Kristol, right-wing dunce and shill for the U.S. armaments industry; Paul Wolfowitz, architect of the disastrous (first) Iraq war and creepy personal hygienist; Paul Bremer, clueless envoy to Baghdad in 2003; ex-Vice President Dick ‘Shooter’ Cheney, famous for firing buckshot into a hunting companion’s face; Fox […]

Die „Lücke“ Schirrmacher

Wat nu? Von Wolfram Schütte Der überraschende Tod des 54jährigen Frank Schirrmacher hat vielerlei Schocks ausgelöst. Nicht nur seine Familie & seine engsten persönlichen Freunde werden ihn äußerst schmerzvoll vermissen. Verwaist ist aber auch die FAZ, deren prominentester, um nicht zu sagen herausfordernster Herausgeber er war, und die sonntägliche FAS, der seine besondere Zuneigung galt. […]

Zum Tod von Frank Schirrmacher

Ein geistesgegenwärtiger bürgerlicher Konservativer Von Wolfram Schütte Auch wer manchen seiner vielfältigen Aktivitäten reserviert gegenüberstand, kam nicht umhin, das außerordentliche Talent Frank Schirrmachers, den deutschen Kultur-Journalismus aufzuwirbeln, mit Respekt (auch im Widerspruch) anzuerkennen. Er war außergewöhnlich; weniger als Literaturkritiker, denn als hellwacher, passionierter Redakteur & Intellektueller. Er ist sehr früh sehr viel geworden, war der […]

Michael Zellers Seh-Reise (69): Carl Friedrich Dauthe

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE ist zurück! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen […]

Christopher G. Moore: Views from Bangkok

Wir denken bei Thailand automatisch an Sex-Business, Sex-Tourismus, Korruption und organisierte Kriminalität. Von außen. Christopher G. Moore  lebt und schreibt in dieser Gesellschaft. Heute über ein einfaches Thema mit sehr vielen Implikationen: Schweigen. Silence “Silence is the ultimate weapon of power.” ―Charles de Gaulle There are two silences that concern me and should concern you. […]

Michael Zellers Seh-Reise (68): Julian Opie

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE ist zurück! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen […]

Aleks Scholz: Lichtjahre später (26)

Aleks Scholz ist Autor und Astronom. In seiner Kolumne „Lichtjahre später“ erklärt er regelmäßig alles, was wir über das Universum wissen müssen. Seit Januar 2013 befindet er sich auf einer Irrfahrt über den Nachthimmel. Heute: Das Nebelproblem. Was innendrin ist in den Nebeln Was innendrin ist in den Nebeln, Ist wie ein Schaltpult mit zwei […]

Michael Zellers Seh-Reise (67): Albrecht Dürer

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE ist zurück! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen […]

Alf Mayers Blutige Ernte: Herlinde Koelbls Targets

Die Toten auf ihre Plätze! Zur Entkörperlichung des Krieges. Herlinde Koelbls Fotoprojekt „Targets“ als Buch und als Ausstellung, der Russe Arkadi Babtschenko und Clint Eastwood mit „American Sniper“. Alf Mayers Blutige Ernte, diesmal zum Thema Krieg (Teil 2, hier gehts zu Teil 1). Hundert Jahre her ist der Beginn des Ersten Weltkrieges. Mehr als hundert […]

Christopher G. Moore: Views from Bangkok

Christopher G. Moore überlegt, welche Rolle AI – Artificial Intelligence heute in unserem Leben spielt, besonders, was deren verbrecherischen Aspekte angeht: AI Overdrive and We are in the Way The nature of crime is relatively straightforward across all cultures. Criminals depend on others who fail to cross check for danger and assess the risk of […]

Michael Zellers Seh-Reise (66): Kaiser Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE ist zurück! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen […]

Thomas Adcock: ‘Enough Already!’

‘Enough Already!’ America’s Disgust with Piggy Plutocrats & Repugnant Pols Payback time comes this November by Thomas Adcock Copyright © 2014 – Thomas Adcock NEW YORK CITY, near America There is a moral force on the rise in the United States that is, at the moment, invisible to conventional political seers on the payrolls of […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag

Hinter der Linie, vor dem 34. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Vor einigen Tagen bin ich mit dem Auto von Berlin nach Utrecht gefahren. Was nach einem mittelschweren Wahnsinn klingt, war tatsächlich nur die kleine Teilstrecke einer Europatour, die mich zwischenzeitlich auch zum Heimspiel des HSV gegen München geführt hatte. Weil mein Tank […]

Michael Zellers Seh-Reise (65): Das Cabinet des Dr. Caligari

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE ist zurück! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen […]

Carlos

Rettung der Klassiker Carlos ist wertkonservativ. Deswegen rettet er Klassiker, auch wenn er sie vorher dekonstruieren muss, aber dann funkelt die Aktualität nur so aus den staubigen Konzepten: Ich bin Fan von „Sherlock“, der BBC-Serie, die Holmes und Watson als kryptoqueere Gegenwartsermittler inszeniert. Klasse Plots, mitreißende Bilder, tolle Akteure, lustvolles Spiel mit dem betulichen Urmaterial. […]

Christopher G. Moore: Views from Bangkok

Wir denken bei Thailand automatisch an Sex-Business, Sex-Tourismus, Korruption und organisierte Kriminalität. Von außen. Christopher G. Moore lebt in dieser Gesellschaft. Allerspätestens seit Thomas Piketty „The Capital in the 21st Century” wissen wir, dass man mit anständiger Arbeit nicht mehr wirklich reich werden kann. Die Reichen, nicht nur in Thailand, wissen das schon länger. Und sie […]

Moving Targets: Team Wallraff – Reporter Undercover

Muckraking ‒ Es geht also doch. Die investigative Meisterleistung des „Team Wallraff“ in Sachen „Burger King“. Alf Mayer ist beeindruckt. Eine Sternstunde des Fernsehens, nichts weniger, das waren die Enthüllungen von „Team Wallraff“ über die Zustände in den Fast-Food-Restaurants des hierzulande größten Franchise-Nehmers der Kette „Burger King“. Durch die Recherche eines Undercover-Reporters und die Arbeit […]