‘Kolumnen und Themen’

Zoë Beck: Hauptsache, der Name ist richtig geschrieben

PR-Stunts, die vermutlich aus dem Ruder gelaufen sind, hat es schon immer gegeben – die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an den mehr als seltsamen Tod des US-amerikanischen Autors Eugene Izzi. Wie auch immer – der Umgang mit der Öffentlichkeit ist ein sensibles Feld und verlangt, vor allem wenn leichte Funktionalisierbarkeiten im Spiel […]

Thomas Adcock: American Sedition

EAST GREENWICH, Rhode Island—U.S.A. From the dawn of American history to present day, right-wing opportunists, blowhards, and clodpates have conspired to scuttle White House dealings with foreign heads of state. This meddlesome predilection began with “the great fool of Pennsylvania,” as eighteenth century politician George Logan was known. It is today replicated in the ill-advised […]

Alf Mayer über Blockupy und die Hochhausstadt Frankfurt

Die Zeichen am Himmel Alf Mayer über die Blockupy-Proteste, die Hochhausstadt Frankfurt und Ausbeutung im Baugewerbe. Die Skyline von Frankfurt am Main in schwarzen Rauch gehüllt, als wäre der Krieg in den Metropolen angekommen. Dieses Bild vom Mittwoch, 18. März 2015, dem Tag der offiziellen Eröffnungsfeier der neuen Türme der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt, […]

Michael Zellers Seh-Reise (96): Christo und Jean-Claude

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen ist, welche […]

Zoë Beck: More of the Same

More of the Same – In einem Interview mit mir stellte kürzlich der Moderator zufrieden fest, dass ich keinen Kriminalroman geschrieben habe, sondern einen Roman. Er wollte wissen, ob es mich nicht störe, dass ich trotzdem als Krimiautorin wahrgenommen werde. Er hat eine sehr klare Vorstellung davon, was ein Kriminalroman ist. Ich nicht. Woanders las […]

Essay: Gedanken zur Theodizee von Markus Pohlmeyer

„Der missversteht die Himmlischen …“ Kriminalliteratur hat immer mit den „letzten Dingen“ zu tun. Mit Gewalt, Verbrechen, Tod und Elend. Wie kann Gott so etwas zulassen? Oder: Wo steckt inmitten all des Chaos und der Kontigenz hinieden der Sinn des Lebens? Überall in der populären Kultur? Markus Pohlmeyer zur Theodizee. Popkulturelle Spuren Eine humorvolle, popkulturelle […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag (26)

Hinter der Linie, vor dem 26. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Erinnert sich noch jemand an die Kolumne der vergangenen Woche, besonders diesen Satz: Mit einem Sieg könnte sich an diesem Wochenende so ziemlich die halbe Liga ein bisschen Luft verschaffen. Aber es gehört nun mal zu den Gesetzen des Fußballs, dass genau […]

Thomas Adcock: The Straighten-Up Man & the Chinese Take-Out Joint. Story

NEW YORK, near America March 10th, and spring has come at last. On this Thursday, the scrivener’s search for the man he’s wondered about and worried about through the most terrible winter in memory is at a close. Maybe the only place to find him is in caring to know about someone else: a conundrum. […]

Michael Zellers Seh-Reise (95): Angelika Kauffmann

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen ist, welche […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag (25)

Hinter der Linie, vor dem 25. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Es dürfte sich herumgesprochen haben, dass die Kolumnistin Ihres Vertrauens eine mehr als bekennende Anhängerin von Mainz-05 ist (und das Wort Anhängerin wird hier bloß genutzt, weil Fan keine mir bekannte weibliche Form hat). Als solche musste ich von einigen mir in […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag (24)

Hinter der Linie, vor dem 24. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Bezüglich dieser Kolumne ist Werder Bremen so etwas wie das Bayern München der letzten Saison, ist Ihnen das auch aufgefallen? Denen dichtete ich hier mit schöner Regelmäßigkeit und großer Leidenschaft angeblich bevorstehende Niederlagen an – nichts ist schließlich öder, als im Fußball […]

Norman Mailer, Nina Wiener, J. Michael Lennon: Norman Mailer. JFK. Supermann kommt in den Supermarkt

Salut für einen großen Text – Alf Mayer über Norman Mailer und die 1000 Tage der Präsidentschaft des John F. Kennedy. Dieses Buch ein Coffeetable-Book zu nennen, grenzt an üble Nachrede. Es kommt in einem eigenen Koffer, ist reich bebildert, auch inhaltlich überaus gewichtig. Lehrreich ist es, ja aufregend. Es ist ein Zeitdokument, eine kulturhistorische […]

Michael Zellers Seh-Reise (94): Georg Friedrich Kersting

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen ist, welche […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag (23)

Hinter der Linie, vor dem 23. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Wir geben das natürlich nicht gerne zu, aber manchmalsehrseltenfastnie kommt es tatsächlich vor, dass die Kolumne sich irrt. So geschehen in der kürzlich zum Rückrundenstart getätigten Prognose der Absteiger zum Saisonende, zu denen Werder Bremen zählen sollte. Die lassen nun stattdessen das […]

Michael Zellers Seh-Reise (93): Tony Cragg

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen ist, welche […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag (22)

Verehrte Leserschaft, diese Kolumne wird aktuell bestreikt: Die geschätzte Kolumnistin Ihres Vertrauens hat noch nicht verdaut, mit welchen Ereignisse ihr Herzensverein sie diese Woche durchgeschüttelt hat – und deswegen beschlossen, den Spieltag zu ignorieren. Vielleicht bringt das ja Glück… Bis nächste Woche! Die Ergebnisse im Überblick Stuttgart – Dortmund 0:8 Schalke – Bremen 8:0 Paderborn […]

Vom 8. Literaturwettbewerb Wartholz (13.–15. Februar 2015)

Salonkultur in Schneelandschaft – Reichenau an der Rax und Vail/Beaver Creek waren am vergangenen schneebefleckten Februarwochenende eins. Literatur trifft Skisport – Zeitverschiebung hin oder her. Für beide Disziplinen fanden sich tagsüber wie abends die entsprechenden weiblichen und männlichen Fans und Expertenrunden, meist überschnitten sie sich. Österreich kann immerhin beides, Schreiben und Skifahren. Ein Bericht von […]

Wolfgang M. Heckel: Die Kultur der Reparatur

Eine Reise in die Welt des geplanten Verfalls, unter Würdigung der Widerstandsbewegungen – Es ist „nur“ ein Taschenbuch, das hier besprochen wird, ein Hardcover aus dem Hanser Verlag von 2013, noch einmal nutzbar, billiger und damit zugänglicher gemacht. Ein Vorgang gewiss ganz im Sinne seines Autors. Wolfgang M. Heckl ist Physiker und Generaldirektor des Deutschen […]

Michael Zellers Seh-Reise (92): Adolph Menzel

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen ist, welche […]

Christopher G. Moore: Views from Bangkok

Wir denken bei Thailand automatisch an Sex-Business, Sex-Tourismus, Korruption und organisierte Kriminalität. Von außen. Christopher G. Moore lebt und schreibt in dieser Gesellschaft. Heute: … Literaturfestivals an und für sich sind schön und gut und nützlich, sie dienen dem Austausch unter interessierten Menschen, sie zeigen neue Ideen, Texte, Visionen und erweitern ganz allgemein den Horizont. […]