Comic Category

Posted On August 23, 2008By Thomas WoertcheIn Comic, Crimemag

Peter van Dongen: Rampokan – Java

Als Antidot gegen schlecht recherchierte, backsteinschwere und geschwätzige Thriller, die in fernen Ländern spielen und lediglich den Modetrend zum „Exotismus“ bedienen, ein gezeichneter Roman von grandioser Qualität - bewundert von Thomas Wörtche. Read More

Posted On August 16, 2008By Thomas WoertcheIn Comic, Crimemag

Rutu Modan: Blutspuren

Ein Comic aus Israel, der Blutspuren heißt und mit einem Bombenattentat zu tun hat – alles klar, oder? Nein, ganz anders …. findet Thomas Wörtche. Read More

Posted On August 2, 2008By Thomas WoertcheIn Comic, Crimemag

Ed Brubaker/Sean Phillips: Criminal 1: Feigling

Originalität und Innovation sind nicht unbedingt und immer Qualitätskriterien. Hin und wieder geht es auch ohne – wie "Criminal 1: Feigling" von Ed Brubaker und Sean Phillips zeigt. Ein schöner Comic, gelesen von Thomas Wörtche.Read More

Posted On Juli 26, 2008By Thomas WoertcheIn Comic, Crimemag

A.Breccia/E.Breccia/H.Oesterheld: Che

Keine abgedroschene und inhaltsleere Che-T-Shirt-Romantik, aber ein wichtiges, lange vergessenes Stück Literatur, das von hoch organisierten Bildern und Textsplittern lebt. Von Thomas WörtcheRead More

Posted On Juni 1, 2008By Thomas WoertcheIn Comic, Crimemag

Reinhard Kleist/Tobias O. Meissner: Berlinnoir 1- 3

Feinste Kriminalliteratur mit V-Effekt und Bildern – Berlinoir sieht aus wie Berlin. Beinahe wenigstens. In Berlinoir geht es zu wie in Berlin, damals und heute. Beinahe wenigstens. In Berlinoir gibt es Mächtige und Ohmächtige. Beinahe wie im richtigen Leben. Berlinoir ist aber noch viel mehr: Ein grandioser Vampir-Thriller-Polit-und-Serialkiller-Comic, von Reinhard Kleist und Tobias O. Meissner. Von Thomas Wörtche Früher, als im Viktorianismus auch die Neurosen noch in vorbildlicher Ordnung waren, trugen die Vampire die Geschlechtswerkzeuge im Gesicht und ergingen sich in dentaler Doppelpenetration. Das machte sie zu tollen Hechten, damals,Read More

Posted On Mai 3, 2008By Thomas WoertcheIn Comic, Crimemag

Thomas Ott: The Number 73304-23-4153-6-96-8

Seit seiner ersten großen Veröffentlichung, also seit den Tales of Error (1989), gehört der Zürcher Thomas Ott zu den ganz Großen der graphic novel. Von Thomas WörtcheRead More

Posted On Februar 28, 2008By Thomas WoertcheIn Comic, Crimemag

Unknown Weegee

Arthur Fellig (1899-1968) gehört zu den wichtigen Bilder-Machern des 20. Jahrhunderts. Von Thomas WörtcheRead More

Posted On Januar 1, 2006By Markus KuhnIn Comic, Litmag

Adrian Tomine: Sommerblond

Snapshots der Jugend Der amerikanische Comic-Zeichner Adrian Tomine porträtiert die emotionale Zerrissenheit seiner Generation. Markus Kuhn Cammie ist ein Party-Girl. Süß, frech, mutig, ausgeflippt. Trinkt schon mal ordentlich mit, wenn die Jungs am Saufen sind. Ist nicht zimperlich, wenn es darum geht, die Bedürfnisse des anderen Geschlechts zu befriedigen … Ein Volltreffer? Der Star ihres Jahrgangs? Na ja … vielleicht ist sie auch etwas zu ausgeflippt. Die anderen Girls jedenfalls hassen sie und selbst die triebgesteuerten Jungs, die sich im Partyrausch von ihr verwöhnen lassen, beginnen, sie in der SchuleRead More