‘Rubriken’

Wolfram Schütte zum Tod von Gabriel García Márquez

Der Magier als Realist – Wolfram Schütte über Gabriel García Márquez. Die Großmuttter, bei der er aufwuchs, habe dem 1928 als erstes von zwölf Geschwistern in dem Flecken Aracataca (Kolumbien) geborenen Gabriel García Márquez “völlig ungerührt die ungeheuerlichsten Dinge erzählt, als hätte sie sie eben gesehen”. Das hat “Gabo”, wie ihn zärtlich seine engen und […]

Stella Sinatras URknall

Michelangelo im Weltall 1 bild / 100 worteSieh hin. Sieh genau hin! Was siehst du? Richtig. Die Arschspalte von Michelangelos David, in den Weltall transportiert. Da liegt er nun. Worauf. Gute Frage, Sherlock Holmes, hol doch deine Pfeife und find es raus, du Pfeife! Ruhig. Ganz ruhig. Gegen aggressives Verhalten hilft vegane Ernährung und der […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag

Hinter der Linie, vor dem 31. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Das CULTurMAG befindet sich samt seiner Belegschaft im Osterurlaub, nur eine einsame Kolumnistin zieht ihre Kreise auf dem Spielfeld. Und fragt sich, wie viele Wortspiele à la „Eier ins Netz gelegt“ für den österlichen Torsegen diese Kolumne verträgt – und ob dafür […]

Alf Mayer im Gespräch mit Dennis Lehane

Die Verweigerung, sich in moralischer Zufriedenheit einzurichten ‒ Alf Mayer hat exklusiv für CrimeMag ein Interview mit Dennis Lehane geführt, der jüngst mit seinem Roman „In der Nacht“ (Live by Night, zur Rezension bei CrimeMag) bei uns auf Lesereise war und nun bei Diogenes ein neues Zuhause gefunden hat. Lehane gibt Auskunft, warum er Fernsehen […]

Carlos

Es geht weiter … Neulich hat sich Carlos schon einmal über Sprüche, Weisheiten, Maximen, Aphorismen und ähnlichen prätentiösen Fidelwipp gespult, aber das war nur ein Anfang … Hab noch keine Kolumne und hab eigentlich auch keine Kolumnenlust- Aber mir fällt schon noch was ein. Nur die Ruhe. Bin jetzt mal auf die Terrasse umgezogen. Ahhh! […]

Sandi Baker: A lawless country with a fine legal system

A lawless country with a fine legal system South Africans are funny this way. They like to be in the limelight and like to be considered world class.  It probably has something to do with having been world pariahs for so long. Twenty years ago, we sat on a knife-edge: waiting to hold our first […]

Sascha Arango: Die Wahrheit und andere Lügen; André Georgi: Tribunal

Tatort Buch – Fernsehdrehbuchautoren gehen in letzter Zeit zunehmend unter die Romanciers. Sascha Arango mit dem Roman „Die Wahrheit und andere Lügen“ und André Georgi mit Tribunal“ liefern solides Handwerk, wenn auch mit unterschiedlichem Erfolg. Frank Göhre hat beide Romane gelesen. Beide sind Drehbuchautoren. Der eine ist seit 10 Jahren im Geschäft, der andere doppelt so […]

Matt Ruff: Mirage

Das Böse ist immer und überall – Matt Ruff ist wieder da – mit „Mirage“ – Lutz Göllner hat sich sehr auf das Buch gefreut, aber … In den bisher 25 Jahren seines Wirkens als Schriftsteller hat Matt Ruff grade einmal fünf Romane veröffentlicht. Das zeugt nicht gerade von überschäumender Arbeitsfreude. Liest man allerdings auf […]

Lucie Flebbe: Tödlicher Kick

The Bitches and Pitches of Bochum – Lucie Flebbes Ruhrpott-Fußball-Krimi „Tödlicher Kick“ überzeugt mit zeitgemäßem Plot und den posttraumatischen Macken einer Jungdetektivin. Eine Rezension von Bruno Arich-Gerz. Es gibt wahrlich kleinere Herausforderungen als die eines Regiokrimis, der wie Lucie Flebbes „Tödlicher Kick“ mit einem Fußballspiel des VfL Bochum aufmacht. Den etwas anderen Ruhrpott-Verein und seine […]

Thomas Adcock: Impeach U.S. War Criminals

Impeach U.S. War Criminals …With help from Hollywood, via ‘Reality TV’ (Better late than never) by Thomas Adcock Copyright © 2014 – Thomas Adcock NEW YORK CITY, near America In Hollywoodspeak, the term “elevator pitch” refers to hasty conversation between Scriptwriter with a hot concept and Studio Executive physically trapped into listening during the minute […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag

Hinter der Linie, vor dem 30. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Das System Bundesliga ist schnell erklärt: 18 Vereine kicken Woche für Woche 90 Minuten lang, am Ende gewinnen immer die Bayern. Es sei denn, in dieser Kolumne wurde zuvor das Gegenteil behauptet. Dann verlieren die Knalltüten, und zwar nach einem Auftritt, für […]

Erdogan und das Giftgas von Syrien

Wie Obama mit Giftgas von Erdogan über seine eigene Rote Linie getrieben werden sollte – Was der größte investigative Journalist der Welt über ein geheimes Komplott herausgefunden hat. Von Wolfram Schütte Das schon lange währende Schweigen über die Täter der grauenhaften Giftgasattacke im Syrischen Bürgerkrieg ist angesichts der zurecht weltweiten Empörung höchst verwunderlich – & […]

Szczepan Twardoch: Morphin

Schicksal, Schuld und Sühne – Mit einem monumentalen Roman betritt der als herausragende Stimme seiner Generation geltende polnische Autor Szczepan Twardoch nun auch die internationale literarische Bühne: In „Morphin“ fängt er im besetzten Warschau die widersprüchliche Atmosphäre vor dem Zweiten Weltkrieg ein und stellt auf inhaltlich wie formal radikale Weise die Frage nach Identität, Nationalität, […]

Swetlana Alexijewitsch: Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus

Porträts aus einem “Totenhaus” – Swetlana Alexijewitschs Berichte vom “Leben auf den Trümmern des Sozialismus”. Von Wolfram Schütte Fjodor Dostojewski, der über seinen Aufenthalt als politischer Gefangener in einem sibirischen Straflager “Aus einem Totenhaus” geschrieben hat, soll damit sogar den Zaren zu Tränen gerührt haben. Und seine abgründige Parabel des “Großinquisitors” aus den “Brüdern Karamasoff“ […]

Zum Tod von Anja Niedringhaus

Eine Pazifistin als Kriegsphotographin –Die Anfang April in Afghanistan ermordete Photographin Anja Niedringhaus war seit vielen Jahren auch Mitglied in dem Verein “Journalisten helfen Journalisten“. Da sie oft wie eine Getriebene von einem Kriegsschauplatz zum anderen flog um dort Aufnahmen zu machen, war es schwer, sie einmal in Ruhe an irgendwelchen “friedlichen” Orten zwischen Genf […]

Hamed Abdel-Samad: Der islamische Faschismus. Eine Analyse

Intoleranz, Autoritätsfixierung und Radikalisierung? – Vor vier Jahren erregte Hamed Abdel-Samad großes Aufsehen mit seiner kritischen Analyse „Der Untergang der islamischen Welt“. Inzwischen gab es Fatwa-Aufrufe gegen ihn, doch der Deutsch-Ägypter lässt nicht locker: Er geht im neuen Band „Der islamische Faschismus“ der extremen Intoleranz, Autoritätsfixierung und Radikalisierung des Islam nach. Von Peter Münder Nicht […]

Lucas Palm: Weg von hier

Padam … Padam … Padam – Ja, und? Sechzehn sein, raus aus der Schule und nichts wie weg. Am besten Weg von zu Hause. Nichts Neues in einem Alter, wo sich die ersten Schuppen der Adoleszenz zu lösen beginnen. Lucas Palm weitet diesen Drang in seinem Debüt gewitzt aus auf grundlegende Fragen nach der eigenen […]

Michael Zellers Seh-Reise (62): Nikifor: Zwei Kirchenräume

1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE ist zurück! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche fischt er eine Karte heraus und hängt sie sich in die Wohnung, wo der Blick immer wieder an ihr hängen bleibt. Was darauf zu sehen […]

Stella Sinatras URknall

23 Steckdosen 1 bild / 100 worte Blick in die Nacht, Hügelketten am Horizont, Planeten hängen obenauf und einer davon ist die Erde: Lady Curiosity grüßt vom Mars. Pling, zirpelt die Meldung; wir grüßen zurück. Ah, Twitter… Englisch bleibt die Verkehrssprache. Boom Chakachak Peng Brrzzlrrzl! Ohne Bilder geht gar nichts (nicht erst beim Rover ist […]

Arne Dahl: Neid

Schweden ist zu klein Allmählich bricht die Schwedenwelle – eine Art Darwinismus hat eingesetzt und wir schauen, wer übrig bleiben wird. Arne Dahl ist ein heißer Kandidat dafür – „Neid“, sein neuer Roman, gibt zu schönster Hoffnung Anlass. Frank Rumpel hat mit Dahl gesprochen und den Roman gelesen. Seine Heimat Schweden, sagt der Autor Arne […]