‘Crimemag’

Krimigedicht: Le Vampire – Charles Baudelaire

Le Vampire de Charles Baudelaire Toi qui, comme un coup de couteau, Dans mon coeur plaintif es entrée; Toi qui, forte comme un troupeau De démons, vins, folle et parée, De mon esprit humilié Faire ton lit et ton domaine; — Infâme à qui je suis lié Comme le forçat à la chaîne, Comme au […]

Ben Atkins: Stadt der Ertrinkenden

Eigentlich unmöglich – Ein Romanerstling aus Neuseeland und ein neuer Verlag für Noir. Ben Atkins: „Stadt der Ertrinkenden“ im Polar Verlag, Alf Mayer hat sich beides genauer in den verschiedenen Kontexten angeschaut. Spätestens beim nun fünften Buch des noch jungen Hauses kann man das sagen: Crime-Welt aufgehorcht, es legt da jemand einen Verlagsstart hin, der […]

Editorial: 21.02.2015

Liebes CrimeMag-Publikum, herzlich willkommen zum Krimi-Tag! Alf Mayer stellt Ihnen das Debüt des neuseeländischen Autors Ben Atkins, „Stadt der Ertrinkenden“ ausführlich vor. Für Carlos konnte es naturgemäß nur ein Thema geben – die Heirat von Akif Pirinçci und Lutz Bachmann, klar. Peter Münder erzählt Ihnen von „True Crime“, der Autobiografie des irischen Bankräubers und Hallodris […]

Carlos

… manchmal ergeben sich die Themen für Carlos ganz organisch, ganz von selbst. Da kann man nichts machen: Akif Pirinçci und Lutz Bachmann wollen heiraten! „Es ist wahr!“, sagt Akif Pirinçci. „Und das Schönste ist: Ich werde endlich diesen schrecklichen türkischen Namen los!“ „Das war meine Bedingung!“, ergänzt Lutz Bachmann entschlossen. „Es reicht, dass er […]

Sam Millar: True Crime

Knast in Belfast – Millionenraub in New York: Sam Millars „True Crime“-Lehrjahre – Was für eine Karriere, was für ein Typ: Erst landete Sam Millar im berüchtigten Belfaster Longkesh-Knast, dann überfiel er in New York das Geldtransport-Unternehmen Brinks und hortete die Millionenbeute bei einem Priester – seine Abenteuer hat er im autobiografischen Krimi „True Crime“ […]

Horst Eckert: Schattenboxer

Nazi-Enkel, Serienmörder, die Treuhand und der Egoismus – Horst Eckert greift tief in die Geschichts- und Familienkiste – „Schattenboxer“ heißt sein neuer Roman. Eine Besprechung von Joachim Feldmann. In der Nacht vom zweiten auf den dritten April 1970 kommt es auf einem Friedhof in Berlin-Neukölln zu einer denkwürdigen Aktion. Im „Schweiße ihres Angesichts“, so erzählt […]

Bloody Chops

Bloody Chops – schnell, gemein, blutig, wooosh … Heute am Beil Alf Mayer (AM) und Thomas Wörtche (TW), auf dem Block Kristina Ohlsson: „Himmelschlüssel“, Johann Hari: „Chasing The Scream“ und Heinrich Wandt: „Erotik und Spionage in der Etappe Gent“. Weiblicher Blick (AM) Hier werden wohl manche Fingernägel leiden, auch manikürte. Hat man sich eingerichtet in Kristina […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag (22)

Verehrte Leserschaft, diese Kolumne wird aktuell bestreikt: Die geschätzte Kolumnistin Ihres Vertrauens hat noch nicht verdaut, mit welchen Ereignisse ihr Herzensverein sie diese Woche durchgeschüttelt hat – und deswegen beschlossen, den Spieltag zu ignorieren. Vielleicht bringt das ja Glück… Bis nächste Woche! Die Ergebnisse im Überblick Stuttgart – Dortmund 0:8 Schalke – Bremen 8:0 Paderborn […]

Veranstaltungskalender

Krimilesungen vom 07.02.2015 bis 28.02.2015 Unser Veranstaltungskalender bietet Ihnen eine feine Auswahl an interessanten Autoren, die sich zurzeit auf Lesereise befinden. Bernhard Aichner mit „Totenfrau“: 25.02.2015         Buchhandlung Schmid, Schwabmünchen, Beginn 20:00 Uhr Weitere Infos hier. Mechtild Borrmann präsentiert „Die andere Hälfte der Hoffnung“: 20.02.2015         Alte Schule Reinfeld, Beginn 19:30 […]

Krimigedicht: Rafael Ignacio Arcaute, Eduardo Cabra y Rene Perez – Baile de los pobres

Baile de los pobres por Rafael Ignacio Arcaute, Eduardo Cabra y Rene Perez No tengo mucha plata, pero tengo cobre Aquí se baila como bailan los pobres No tengo mucha plata, pero tengo cobre Aquí se baila como bailan los pobres Mesiel aquí llego tu Robín Hood A meter las bolas en los boquetes como […]

Klassiker-Check: Das Millionenspiel

Alles alter Stoff, aber hochaktuell „The Prize of Peril“, eine Kurzgeschichte des genialen Robert Sheckley, trat eine ganze Lawine von motivisch ähnlichen Narrativen von Stephen King bis John Woo los – blutige Menschenjagd als Unterhaltungsevent. Wolfgang Menges Adaptionen (in der Regie von Tom Toelle) unter dem Titel „Das Millionenspiel“ aus dem Jahr 1970 ist und […]

Editorial: 14.02.2015

Liebes CrimeMag-Publikum, heute am Valentinstag lesen Sie bei uns einen Klassiker-Check von Anna Veronica Wutschel, die sich „Das Millionenspiel“ von 1970 noch mal auf DVD angeschaut hat. Carlos hat sich einen seiner Dämonen zur Brust genommen: Wolf Biermann. Frank Rumpel ist angenehm überrascht von dem Debütroman „Young Blood“ des Südafrikaners Sifiso Mzobe, Joachim Feldmann und […]

Carlos

Carlo hat seine Plagegeister. Schlimme Sache. Aber man kann sie loswerden, man kann sie immer wieder bearbeiten. Heute: Wolf Biermann Wie schön! Wolf Biermann hat mir ein Interview gegeben! Man braucht Menschen, zu denen man aufschauen kann, gerade in schlimmen Zeiten. (Pegida, der Garten meiner Nachbarn, Freiburg auf Abstiegsplatz …) Ja, doch, er hat es […]

Sifiso Mzobe: Young Blood

Rasend ins Abseits – Sifiso Mzobes Romanerstling „Young Blood“ aus den Townships von Joburg erzählt keine neue Geschichte, die aber bemerkenswert gut. Frank Rumpel ist beeindruckt. Ein BMW 325is ist für die Jungs in Umlazi, einem Township außerhalb Durbans, das Größte. Ein sportlicher, gut ausbalancierter Wagen mit reichlich PS und Aufmerksamkeitsgarantie. Wer dort einen solchen […]

Bloody Chops

Bloody Chops – lesen, denken, wooosh … Heute am Beil Joachim Feldmann (JF) und Thomas Wörtche (TW), auf dem Block „Der Herr auf der Galgenleiter“ von Hugo Bettauer, „Vaters unbekanntes Land“ von Bernhard Stäber und „Control“ von Daniel Suarez. Vielleicht doch Raubmord? (TW) Deutschsprachige Kriminalliteratur hat keine konsistente „Tradition“, die irgendwie ästhetisch oder sonst wie […]

Reading ahead (6): Chuck Logan – Fallen Angel

Autor der wirklich toughen Thriller Wir lesen heute schon die Bücher, die Sie erst morgen oder übermorgen auf Deutsch bekommen können. Vielleicht. Oder auch nicht. Heute: Chuck Logan – Fallen Angel – von Alf Mayer Der 1. April 2008 war das letzte Mal, dass er als Autor in Erscheinung getreten war – mit „South of […]

Christopher G. Moore: Views from Bangkok

Wir denken bei Thailand automatisch an Sex-Business, Sex-Tourismus, Korruption und organisierte Kriminalität. Von außen. Christopher G. Moore lebt und schreibt in dieser Gesellschaft. Heute: … Literaturfestivals an und für sich sind schön und gut und nützlich, sie dienen dem Austausch unter interessierten Menschen, sie zeigen neue Ideen, Texte, Visionen und erweitern ganz allgemein den Horizont. […]

Hinter der Linie, vor dem Spieltag (21)

Hinter der Linie, vor dem 21. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Mit drei Spieltagen binnen einer Woche hat die Liga nach der Winterpause schnell wieder an Fahrt aufgenommen, und nun steht ihr ein närrisches Wochenende bevor: Rund um diverse Stadien toben in den Straßen Fastnachter und Karnevalisten, während auf den Plätzen der Ball […]

Sieben Tage, sieben Tweets

Annes CULTurTWEET-Sammlung – Anne Schüßler sammelt für uns die schönsten Tweets der Woche. Jeden Tag einen, rund um das Thema Kultur. Hier ist die nächste Fuhre. Diesmal dabei: Dass Ursachen aber auch immer so Wirkungen müssen. Ist mir zu kausal, dieses Konzept. — Michael Bukowski (@mbukowski) February 4, 2015 Zeitschriften sollten häufiger Beilagen haben, auf […]

Krimigedicht: Johnny Cash – The Last Gunfighter Ballad

The Last Gunfighter Ballad by Johnny Cash The old gunfighter stood on the porch and stared into the sun And relived all the old days back when he was livin’ by the gun When deadly games of pride were played and livin’ was mistakes not made And the thought of the smell of the black […]