CrimeMag Februar 2021 Category

Posted On Februar 1, 2021By Markus PohlmeyerIn Crimemag, CrimeMag Februar 2021

Markus Pohlmeyer: Corona VIII

1 Zu erzählen? Immer weniger …Die Tage: monoton, monochrom. Nichts mehr von Gott zu erzählen,Von Liebe oder Kunst? Nichts? Wir sind nun Inzidenzwerte, Zahlen.Exponentiell. Potentiell tödlich. 2 Adieu Gewohnheit, vorausZu planen: Tage,Wochen und Monate,Jahre und Jahrzehnte. Adieu. Zahllose Alltage einst  In  garantierterSelbstverständlichkeitVerdrängten Sterbens. Durcheinander gewirbelteMoleküle. Eintagsfliegen.Sternenstaub. Träume –Nur von wem? 3 Zum Gelingen von MetaphernWir fahren auf Sicht. I Nun gut, manche machen aberErst die Scheinwerfer an,Nachdem der Unfall schonLängst passiert ist. II Und es konnte ja niemand ahnen,Dass ein Winter kommt. Nein,Das konnte niemand ahnen,Oder dass Menschen öffentlicheVerkehrsmittel benutzenRead More
Alf Mayer über fünf Tröstungen in dieser Zeit Christian Y. Schmidt: Coronavirus Updates Beijing EditionMarkus Pohlmeyer: Als ich zu den Sternen ging. Dritter Teil: Die Corona-Zyklen I–VIJan Sulzer: Abgeriegelt: Schweizer Grenzen Im Corona-Lockdown 2020Johann Christoph Volkamer: ZitrusfrüchteJan Schwochow: Die Welt verstehen mit 264 Infografiken Keiner so wie er Christian Y. Schmidt war und ist von der Pandemie wahrscheinlich noch etwas mehr betroffen als die meisten anderen Deutschen. Bereits im Januar 2020 erlebte er den ersten Lockdown in Peking selbst mit und berichtete auch in deutschen Medien darüber. Damals schien das alles nochRead More

Posted On Februar 1, 2021By Robert WilsonIn Crimemag, CrimeMag Februar 2021

Robert Wilson on „Shuggie Bain“

Novelist Robert Wilson reviews the 2020’s Booker Prize Winner Shuggie Bain by Douglas Stuart will be published by Hanser Berlin in August 2021, translated by Sophie Zeitz. Our friend Robert Wilson gives us a first review. I was surprised, when I heard the Booker Prize shortlist, that not only had Hilary Mantel not made the cut, but that four debut novelists had. None were fresh out of university, but were rather writers in their 30s and 40s with careers who’d finally got round to publishing a novel.  The winner, Douglas StuartRead More

Posted On Februar 1, 2021By Markus PohlmeyerIn Crimemag, CrimeMag Februar 2021

Helden und Mythen

Markus Pohlmeyer über „Helden“ von Stephen Fry Stephen Fry, ja der Stephen Fry, über Theseus: „Es ist der Archetyp der Kinderbücher, der Bücher für junge Erwachsene und – machen wir uns nichts vor – für Möchtegern-Erwachsene wie wir. Ein mysteriös abwesender Vater. Eine liebende Mutter, die dich ermutigt zu glauben, du seiest etwas Besonderes. Der Auserwählte. ‚Du bist ein Zauberer, Harry!‘ Dieses Zeugs.“[1] Fry erwischt uns Leser und Leserinnen, groß und klein, bei unseren Wünschen und Phantasien allein durch die Drehung des Personalpronomens „die dich ermutigt“ statt die ihn, Theseus, ermutigt … Adieu Harry (oderRead More

Posted On Februar 1, 2021By Constanze MatthesIn Crimemag, CrimeMag Februar 2021

Maria Popova: „Findungen“

Ein Buch zum besseren Verständnis der Welt Was macht nur dieses Buch mit mir. Ich bemerke, wie ich ein buntes Fähnchen nach dem anderen an die Seitenränder des Bandes klebe. Auf diese Weise markiere ich kluge Gedanken und Zitate, um sie später schnell zu finden. Mit der Zeit hat der sonst weiße Schnitt blaue, grüne und orangefarbene Flecken. Für die Lektüre des zugleich umfangreichen Bandes „Findungen“ von Maria Popova ist ein Vorrat an solchen bunten Klebezetteln überaus praktisch, ja notwendig. Denn dieses wundersame Buch ist voller kluger Gedanken. Der eineRead More

Posted On Februar 1, 2021By Christopher G. MooreIn Crimemag, CrimeMag Februar 2021

Christopher G. Moore: Notes on the Meaning of Life

A Letter to my Friend Luciano The Chopin Mazurka Op.17 №4 Horowitz was sublime. To be listened to both before and after the video on the Meaning of Life. The video chronicles the last months of Herbert Fingarette’s long life. The retired professor’s final months have been viewed by over 2 million people over the course of just one year. One of the viewer’s wrote in the comments that Herbert Fingarette had had a great life, one that he should have celebrated. You and many other expatriate friends came to mind,Read More

Posted On Februar 1, 2021By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag Februar 2021

Krimigedicht von Alanis Morisette

Hands Clean – Alanis Morisette If it weren’t for your maturityNone of this would have happenedIf you weren’t so wise beyond your yearsI would’ve been able to control myselfIf it weren’t for my attentionYou wouldn’t have been successful, andIf it weren’t for meYou would never have amounted to very much Ooh this could be messy, butYou don’t seem to mindOoh don’t go telling everybody, andOverlook this supposed crime We’ll fast-forward to a few years laterNo one knows except the both of usAnd I have honored your request for silenceAnd you’veRead More