All posts by Melba LaRose

war-horse-318x253
Melba LaRose, Produzentin, Regisseurin, Autorin, berichtet aktuell von der Theaterszene in New York. Diesmal: Tiger und Kerle auf Broadway, Theaterkarten durch die Hintertür, und eine sehr gute Nachricht von Bürgermeister Bloomberg. DINOSAURS SURVIVING THE CRUNCH Hallelujah, Jerusalem! (Dedicated to Marketa Kimbrell, Artistic Director of the NY Street Theatre Caravan,who left us July 6, 2011 — I’m still carrying the torch, Marketa!) Okay, I went to Jerusalem last night and — I believe, I believe! in the joy and redemption of theatre!  It was Jerusalem the play, of course, starring theRead More

Posted On Mai 18, 2011By Melba LaRoseIn Allgemein, Litmag

Melba’s Theatre-Letter from New York (II)

Ab Mitte der 1950er war das Off-Broadway-Theater in New York DER Ort für innovatives, relevantes, zeitbezogenes Theater. Heute finden Experimente vorwiegend auf dem non-profit Off-Off-Broadway statt, Off-Broadway hat seit 20 Jahren nur noch eine Handvoll Hits erlebt, und die Gelder, die in die Stücke gesteckt werden, spielen sich kaum je ein. Melba LaRose, Produzentin/Regisseurin/Autorin und unsere Theaterkorrespondentin aus Big Apple untersucht den Niedergang einer Theaterkultur und fragt Off-Broadway Produzenten: Warum bleibt ihr trotzdem dabei? Dreamers & Gamblers The Maverick off-Broadway Producer Why does anyone do anything that is hard?  WeRead More
Melba LaRose ist seit den 1960ern im New Yorker Theaterraum unterwegs – als Schauspielerin, Produzentin, Autorin, Regisseurin, und als aufmerksame, leidenschaftliche Beobachterin von allem, das „ihr“ New Yorker Theater hervorbringt. Ab März 2010 wird sie regelmäßig für CULTurMAG darüber berichten! For the Glamour & the Glory – When I burst onto the NY theatre scene in the late ’60s, no one dreamed of being paid.  We worked off-off-Broadway, doing the most inventive, avant-garde and outrageous performances possible.  For „Glamour, Glory & Gold,“ the playwright and actor/actress Jackie Curtis raided hisRead More