All posts by Elisabeth Strowick

9
Elisabeth Strowick   Digitaler Akt, Interface-Körper. Überlegungen zu einer cyberfeministischen Rhetorik     Cyberfeminisische Rhetorik oder: Regendering des Digitalen Was ist das Sujet einer cyberfeministischen Rhetorik? Anders gefragt: Welchen Einsatz finden digitale Medien in einer feministischen Theorie und Politik des Performativen[1], die mit der Performativität geschlechtlicher Körper zugleich die strukturelle Verschränkung von Sprache/Code und Körper herausstellt? In ihrer für Butlers Überlegungen zur Performativität geschlechtlicher Körper maßgeblichen Lektüre von Austins Sprechaktheorie charakterisiert Shoshana Felman den performativen Akt als Artikulation des chiastischen Verhältnisses von Sprache und Körper, d.h. eines Verhältnisses in sichRead More