All posts by Die Redaktion

Posted On Mai 1, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag Mai 2019, News

CrimeMag: Editorial Ausgabe Mai 2019

Herzlich willkommen! Wieder erwartet Sie ein pralles Magazin mit beinahe 30 Beiträgen, darunter etliche gewichtige Essays und eine Vielzahl fundierter Besprechungen. Anderswo würden alleine schon unserere beliebten Kurzbesprechungen als eigene Ausgabe durchgehen: 18 Bücher besprechen wir in den „Bloody Chops“, noch einmal zwölf in unserer neuen Rubrik „non fiction, kurz“. Zusätzlich sind unsere Experten wie jeden Monat auf „Schatzsuche“ für interessante Neuerscheinungen gewesen. KrimisMachen 4 Ende September in Köln nimmt Gestalt an, letztens konnten wir Ihnen einen ersten Programmüberblick präsentieren. Jetzt gibt es eine eigene Website – und ein günstiges Tagungshotel. Anmeldung über dieRead More
Liebes CrimeMag-Publikum, Kriminalliteratur wurde früher gerne als „Asphalt-Literatur“ abgetan. Wir finden, dass das ein Adelstitel ist. Wir mögen Asphalt, wir mögen Großstadt, wir mögen Realität. Deswegen präsentieren wir Ihnen hier eine neue Rubrik, die jeden Monat Bilder des Fotografen Carsten Klindt und manchmal Texte der Polizistin Nadja Burkhardt kombiniert: Street Scenes und Street Crimes. Aus Realität wird Kunst in Bild und Wort, fragmentarisch und  kaleidoskopisch. Freuen Sie sich mit uns! (Hier Auftritt Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3, Nr.4, Nr. 5, Nr.6, Nr.7, Nr. 8 und Nr.9 und Nr. 10.) STREET SCENES „Street Scenes“ ist eine Serie des Berliner Fotografen Carsten Klindt, aus der wir jeden Monat einRead More
Bücher kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Hans Jörg Wangner (wer) und Thomas Wörtche (TW) über: Baer, Hennefeld, Horak, Iversen (Hg.): UnwatchableVeikko Bartel: Mörder. Fälle aus der Praxis eines StrafverteidigersJohn Carreyrou: Bad BloodGeoff Dyer: ‘Broadsword Calling Danny Boy’: On „Where Eagles Dare“Raquel Erdtmann: „Und ich würde es wieder tun“Irene Götz (Hg.): Kein Ruhestand. Wie Frauen mit Altersarmut umgehenA.S. Hamrah: The Earth Dies Streaming. Film Writing, 2002 – 2018Johann Hari: Der Welt nicht mehr verbundenJilliane Hoffman: NemesisDavid Joy: Wo alle Lichter endenPhilip Kerr:Read More
Eine Vielzahl Krimi-Neuheiten  … erscheinen jeden Monat, dazu Graphic Novels (vulgo: Comics) und DVDs und BluRays. Unmöglich, das alles zu überblicken und zu rezensieren. CrimeMag siebt und schürft deshalb für Sie und weist hier regelmäßig mit Hilfe von: Kaliber.38 und der befreundeten Buchhandlungen Chatwins (Berlin), Hammett (Berlin), Glatteis (München),Wendeltreppe (Frankfurt) und Buchladen in der Osterstraße (Hamburg) auf interessante Neuerscheinungen hin. Empfehlungen für DVDs, BluRays und Comics geben Katrin Doerksen und Thomas Groh. Jan Christian Schmidt von Kaliber.38: Vor fast genau zehn Jahren, im April 2009, verstarb der große englische Schriftsteller James Graham Ballard. Jetzt bei Diaphanes auf Deutsch erschienenRead More

Posted On Mai 1, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag Mai 2019

Krimi-Gedicht

The O’Jays – Back Stabbers von Leon Huff / Gene Mcfadden / John Whitehead  All the time they want to take your place The back stabbers (back stabbers) (They smile in your face) All the time they want to take your place The back stabbers (back stabbers) All you fellows who have someone and you really care, yeah, yeah Then it’s all of you fellows who better beware, yeah yeah Somebody’s out to get your lady A few of your buddies they sure look shady Blades are long, clenched tightRead More

Posted On April 1, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag April 2019

CrimeMag: Editorial Ausgabe April 2019

Herzlich willkommen! KrimisMachen 4 Ende September in Köln nimmt Gestalt an und wir können Ihnen einen ersten Programmüberblick präsentieren. Übrigens: Es gibt Frühbucher-Rabatt für dieses von vielen heißersehnte Branchentreffen, die Teilnehmerzahl insgesamt ist begrenzt. Unser USA-Korrespondent Thomas Adcock hat diesen Monat zu schlucken, denn „Prez Dodged a Bullet“. Robert Rescue begab sich für eine Kurzgeschichte in Gefahr, der Fotograf Carsten Klindt und die Berliner Polizistin Nadja Burkhardt waren wieder für Street Scenes – Street Crimes unterwegs. In unserem „schwarzen“ Schwerpunkt gibt Leonard Pitts Jr. („Grant Park“) Auskunft über die Schwierigkeit,Read More

Posted On April 1, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag April 2019

KrimisMachen 4

Erster Blick ins Programm KrimisMachen 4, 27.- 29. September 2019, Köln, Bürgerhaus Stollwerck Nach Berlin, Frankfurt und Hamburg findet DAS Branchentreffen Nummer 4 nun Ende September in Köln statt. Die Website von KM 4 bietet weitere Informationen und ist der Weg für Anmeldungen zum Frühbucherrabatt. Achtung: Es gibt ein gemeinsames Tagungshotel mit guten Konditionen. Anmeldung dazu bitte über das Team von KM 4, nur so gibt es den Rabatt. Kontakt zu KM 4 hier. Hier das Konferenzprogramm (Änderungen vorbehalten)  Freitag 14:00 Zusammenkommen15:00 Eröffnungsvortrag15:30 – 16:30 Pause16:30 Podium 1  –  True Crime – zwischen Fiktion und Wirklichkeit18:00 Veranstaltungsende Samstag 9:30 Zusammenkommen10:00 -11:30 Podium 2 – Serien – die lange Narrative11:30 –Read More
Liebes CrimeMag-Publikum, Kriminalliteratur wurde früher gerne als „Asphalt-Literatur“ abgetan. Wir finden, dass das ein Adelstitel ist. Wir mögen Asphalt, wir mögen Großstadt, wir mögen Realität. Deswegen präsentieren wir Ihnen hier eine neue Rubrik, die jeden Monat Bilder des Fotografen Carsten Klindt und Texte der Polizistin Nadja Burkhardt kombiniert: Street Scenes und Street Crimes. Aus Realität wird Kunst in Bild und Wort, fragmentarisch und  kaleidoskopisch. Freuen Sie sich mit uns! (Hier Auftritt Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3, Nr.4, Nr. 5, Nr.6, Nr.7, Nr. 8 und Nr.9). STREET SCENES „Street Scenes“ ist eine Serie des Berliner Fotografen Carsten Klindt, aus der wirRead More
Bücher kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum) und Thomas Wörtche (TW) über: Massimo Carlotto: Blues für sanfte Halunken und alte HurenTa-Nehisi Coates: Captain America #1 Lars Fiske: Grosz. Berlin – New YorkChris Fitch: GlobalografieHans-Ludwig Kröber: Mord im Rückfall. 45 Fallgeschichten Fernanda Melchor: Saison der WirbelstürmeJosephine Rowe: Ein liebendes, treues TierJörg Schröder: Siegfried Brendan Simms: Die Briten und EuropaWallace Stroby: Der Teufel will mehrJohnny Temple: USA Noir Pseudonym Hari Beaux   (AM) Solch einen Verleger muss man mit der Lupe suchen: „Ihr Siegfried istRead More

Posted On April 1, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag April 2019

Aufruf für einen Autor: Go fund me

Walter Satterthwait needs to be sent to camp Walter Satterthwait, Autor u.a. von „Wilde West“ (Oscar Wilde im Wilden Westen) und der Joshua Croft-Serie, braucht Unterstützung. Gesundheitlich angeschlagen, ist er dennoch voller Energie und will ein Buchprojekt vollenden. „Send This Writer to Camp“ heißt sein Aufruf bei gofundme. – Weitere Informationen in Englisch.  Er schreibt: The people who do donate to help me with this venture will have their names written into the book’s acknowledgements. (Unless they prefer not to be acknowledged.) To sum up my writing career so far, I’ve written and published 15 novels. These are all reviewed and available, on Amazon, Abe’s Books, Barnes andRead More
Eine Vielzahl Krimi-Neuheiten  … erscheinen jeden Monat, dazu Graphic Novels (vulgo: Comics) und DVDs und BluRays. Unmöglich, das alles zu überblicken und zu rezensieren. CrimeMag siebt und schürft deshalb für Sie und weist hier regelmäßig mit Hilfe von:Kaliber.38 und der befreundeten BuchhandlungenChatwins (Berlin), Hammett (Berlin),Glatteis (München),Wendeltreppe (Frankfurt) undBuchladen in der Osterstraße (Hamburg) auf interessante Neuerscheinungen hin.Empfehlungen für DVDs, BluRays und Comics geben Katrin Doerksen und Thomas Groh. Jan Christian Schmidt von Kaliber.38: für den April habe ich mir die folgenden Titel herausgesucht: J. G. Ballard: Das Reich kommt (Diaphanes)Katarzyna Bonda: Der Rat der Gerechten (Heyne)Eugene Chirovici: Das EchoRead More

Posted On April 1, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag April 2019

Krimi-Gedicht

Marvin Gaye: „The World Is Rated X“ Oh the world’s situation should be rated X, oh rated XSaid the world’s situation should be rated X, yeah rated XListen people, let only in the movie showTake a look outside, I swear the truth is really toldIt’s life in living color; fighting, killing, drug-dealing, it’s everywhereWhat about the crime? Rated XWhat about the killing, fighting, stealing everywhere?They let the children see life destroyedBut they won’t let them see its makingWhat happened to God’s creations?The one thing that really bothers me the mostIsRead More

Posted On März 4, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag März 2019

CrimeMag: Editorial Ausgabe März 2019

Herzlich willkommen Gleich ein Termin zum Vormerken für Ihren Kalender: Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. September 2019, heißt es Auf zu KrimisMachen 4 in Köln. Nach Berlin, Frankfurt und Hamburg trifft sich unsere Branche dort im Bürgerhaus Stollwerk zum vierten Mal zu einer Art Mainzer Tage der Krimikritik: Autoren, Kritiker, Verleger, Lektoren, Agenten, Produzenten, Wissenschaftler und Buchhändler bei einem hochkarätigen Symposium. Weitere Details demnächst hier. Die Ereignisse der Trump-Präsidentschaft veranlassen unseren USA-Korrespondenten Thomas Adcock dieses Mal zu einem Doppelschlag: Seine Essays „Billionaire Blues“ und „Reality TV“ schreiben die größteRead More
Bücher kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Iris Tscharf (IT) und Thomas Wörtche (TW) über: Harry Bingham: Fiona: Unten im DunkelnLarry Brown: JoeFranzobel: RechtswalzerBurt Glinn: KubaFrank Göhre & Alf Mayer: King of Cool. Die Elmore Leonard Story.Bernhard Jaumann: Der Turm der blauen Pferde Jonathan Lethem: Der wilde DetektivNiklas Natt och Dag: 1793Sara Paretsky: Kritische MasseDaniel Pennac: Der Fall Malaussène: Sie haben mich belogenSanto Piazzese: Blaue Blumen zu AllerseelenIain Reid: EnemyJonathan Robijn: Kongo BluesChristian Schünemann, Jelena Volić: MaiglöckchenweißGary Victor: Im Namen des KatersKlaus-PeterRead More
Liebes CrimeMag-Publikum, Kriminalliteratur wurde früher gerne als „Asphalt-Literatur“ abgetan. Wir finden, dass das ein Adelstitel ist. Wir mögen Asphalt, wir mögen Großstadt, wir mögen Realität. Deswegen präsentieren wir Ihnen hier eine neue Rubrik, die jeden Monat Bilder des Fotografen Carsten Klindt und Texte der Polizistin Nadja Burkhardt kombiniert: Street Scenes und Street Crimes. Aus Realität wird Kunst in Bild und Wort, fragmentarisch und  kaleidoskopisch. Freuen Sie sich mit uns! (Hier Auftritt Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3, Nr.4, Nr. 5, Nr.6 und Nr.7 und Nr. 8.) – Nadja Burkhardt macht diesmal wieder Pause. STREET SCENES „Street Scenes“ ist eine Serie des Berliner FotografenRead More
Eine Vielzahl Krimi-Neuheiten  … erscheinen jeden Monat, dazu Graphic Novels (vulgo: Comics) und DVDs und BluRays. Unmöglich, das alles zu überblicken und zu rezensieren. CrimeMag siebt und schürft deshalb für Sie und weist hier regelmäßig mit Hilfe von:Kaliber.38 und der befreundeten BuchhandlungenChatwins (Berlin), Hammett (Berlin),Glatteis (München),Wendeltreppe (Frankfurt) undBuchladen in der Osterstraße (Hamburg) auf interessante Neuerscheinungen hin.Empfehlungen für DVDs, BluRays und Comics geben Katrin Doerksen und Thomas Groh. Jan Christian Schmidt von Kaliber.38: Einiges los im März 2019. Auf meiner Leseliste sind die folgenden Titel: Dirk Brauns: Die Unscheinbaren (Galiani) Massimo Carlotto: Blues für sanfte Halunken und alte Huren (Folio)GioacchinoRead More

Posted On März 4, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag März 2019

Krimi-Gedicht

I see Ghost (Ghost Gun Fighters) By As Animals I never see your crazy faceSmiling, laughing, screaming my name (like that)Suddenly your eyes disappear in the nightI run as fast as i canIt’s strange, it’s strange, it’s strangeWhere is the love that you haveInstead, instead, insteadAs if it was missing from your heartIt’s more than i can bearIt can’t be real too strange for me I see ghost gun fightersI see ghost gun fighters Oh oh ohI feel my body falling deepNothing to catch me when i sleepThe fever andRead More
Herzlich willkommen Nach unserem Mammut-Jahresrückblick 2018 mit insgesamt 66 Autorinnen und Autoren melden wird uns jetzt mit einer dicken Februarausgabe zurück. WordPress hat unsere Arbeitsoberfläche modernisiert, hoffen wir auf nicht allzu viel Verschlimm-Besserung und wünschen Ihnen gute Lektüre auch auf dem Smartphone – oder wo immer. Thomas Adcock hält uns über die neusten Entwicklungen der größten Crime-Story der USA auf dem Laufenden („Get out!“), Robert Rescue konfrontiert seinen Geisterjäger Klaus Pelzer m0it den Smart-Home-Geräten des Grauens, Fotograf Carsten Klindt zeigt uns Street-Scenes und Markus Pohlmeyer „Die Sonne Chinas“ in denRead More
Liebes CrimeMag-Publikum, Kriminalliteratur wurde früher gerne als „Asphalt-Literatur“ abgetan. Wir finden, dass das ein Adelstitel ist. Wir mögen Asphalt, wir mögen Großstadt, wir mögen Realität. Deswegen präsentieren wir Ihnen hier eine neue Rubrik, die jeden Monat Bilder des Fotografen Carsten Klindt und Texte der Polizistin Nadja Burkhardt kombiniert: Street Scenes und Street Crimes. Aus Realität wird Kunst in Bild und Wort, fragmentarisch und  kaleidoskopisch. Freuen Sie sich mit uns! (Hier Auftritt Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3, Nr.4, Nr. 5, Nr.6 und Nr.7) – Nadja Burkhardt macht diesmal Pause. STREET SCENES „Street Scenes“ ist eineRead More
Bücher kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Katja Bohnet (KB), Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum) und Thomas Wörtche (TW) über: James Anderson: Desert MoonJack Heath: BlakeUn-Su Kim: Die PlotterMichael Lewis: Erhöhtes Risiko Daniel Loick (Hg.): Kritik der PolizeiIan Manook: Der MongoleSultan bin Muhammad al–Qasimi: Der Mythos arabischer Piraterie im GolfMartha Nussbaum: Königreich der AngstMax de Radiguès: BastardPhilipp Reinartz: FremdlandMatthew Richardson: Niemand kennt deinen Namen Tito Topin: Tanzt! Singt! Morgen wird es schlechterAntti Tuomainen: Palm Beach, FinlandGary Victor: Dreizehn Voodoo-Erzählungen Nur Narren glauben nicht daran (KB) Die Geschichte Haitis ist eine Geschichte der Ausbeutung,Read More
Eine Vielzahl Krimi-Neuheiten  … erscheinen jeden Monat, dazu Graphic Novels (vulgo: Comics) und DVDs und BluRays. Unmöglich, das alles zu überblicken und zu rezensieren. CrimeMag siebt und schürft deshalb für Sie und weist hier regelmäßig mit Hilfe von:Kaliber.38 und der befreundeten BuchhandlungenChatwins (Berlin), Hammett (Berlin),Glatteis (München),Wendeltreppe (Frankfurt) undBuchladen in der Osterstraße (Hamburg) auf interessante Neuerscheinungen hin.Empfehlungen für DVDs, BluRays und Comics geben Katrin Doerksen und Thomas Groh. Jan Christian Schmidt von Kaliber.38: Nicht viel los im Januar – und wie etwa die tolle Longlist zum wbg-Wissen!Preis zeigt, gibt es so unglaublich viele spannende Bücher außerhalb des Krimibereichs! Ich kommeRead More

Posted On Februar 3, 2019By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag Februar 2019

Krimigedicht

Sherif Fatman von James Neil Morrison / Leslie George Carter  Sheriff Fatman started out is business as a granny farmerHe was infamous for fifteen minutesAnd he appeared on PanoramaThen he somehow got on board a Starship Enterprise Allowance SchemeWith a Prince of Wales AwardFor pushing valium and amphetamines Moving Up on Second BaseWith Nicholas Van what’s His FaceAt six foot sixAnd 100 TonsThe undisputed King of the SlumsWith more alias‘ than Klaus BarbieMaster Butcher of Leigh on SeaJust about to take the stageThe one and only – hold the frontRead More
66 CulturMag-Autorinnen und Autoren über das Jahr 2018 Pünktlich zu Silvester tischen wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder unseren großen Jahresrückblick auf, den dieses Mal Alf Mayer kuratiert hat: Zwölf Kapitel mit 66 Autorinnen und Autoren aus aller Welt, 23 Texte davon in Englisch, aus den USA, Australien, Großbritannien, Thailand und Irland.  Welcome, dear CulturMag readers, to our Mammoth CulturMag’s Year’s End Issue 2018 with 66 contributors from round the world: from Germany, Great Britain, Ireland, Thailand, Australia, the U.S.A., 23 of these pieces written in English. We had to split them up into 12 chapters. Go, have a look. You mightRead More

Posted On Dezember 27, 2018By Die RedaktionIn Allgemein, Crimemag, Highlights 2018

CrimeMag TOP TEN 2018

Unsere CrimeMag Top Ten 2018! 20 Jurorinnen und Juroren haben sich entschieden: (1)     Tom Franklin: Krumme Type, krumme Type. Übersetzt von Nikolaus Stingl (Pulpmaster). (2)     Denise Mina: Blut Salz Wasser. Übersetzt von Zoë Beck (Ariadne). (3)     Patrícia Melo: Der Nachbar. Übersetzt von Barbara Mesquita (Tropen). (4)     Aidan Truhen: Fuck You Very Much. Übersetzt von Andrea Stumpf und Sven Koch (Suhrkamp). (5)     Max Annas: Finsterwalde (Rowohlt). (6)     Simone Buchholz: Mexikoring (Suhrkamp). (7)     Garry Disher: Leiser Tod. Übersetzt von Peter Torberg (Unionsverlag). (8)  Read More
Thomas Adcock Ann Anders Friedrich Ani Max Annas Bruno Arich-Gerz Rolf Barkowski Thomas Adcock: Best of American Culture – Year 2018 – This was the year when the United States began a return to civic normalcy. What feels so long ago, the presidential election of November 2016, began a dark aberration from what we Americans like to think of ourselves—in the words of the Pledge of Allegiance, “one nation, indivisible, with liberty and justice for all.” Now justice is at hand for a crime syndicate that has coöpted the White HouseRead More
Ulrich Baron  Peter Blauner Katja Bohnet William Boyle Simone Buchholz Declan Burke Ulrich Baron: Trost von Franklin Das Jahr 2018 brachte für mich einige literarische Solitäre. Zunächst einmal Emily Ruskovichs Roman „Idaho“ (Hanser), dessen Titel mich an einen der merkwürdigsten SF-Filme erinnerte – an Peter Fondas „Idaho Transfer“ aus dem Jahre 1973 (in Deutschland leider „Expedition in die Zukunft“ betitelt). In Film- und Buchtitel klingt für mich eine große Verlorenheit an. Fondas junge Helden reisen in die Zukunft, um dort festzustellen, dass sie keine haben. Ruskovichs Gestalten suchen auf einem abgelegenenRead More