Weitere Beiträge des Autors

Editorial: 24.01.2015

Liebes CrimeMag-Publikum, lesen Sie heute den II. Teil von Sonja Hartls Analyse der amerikanischen Adaptionen nordischer Serien, die sich mit „The Killing“ und einem schon mythischen Pullover befasst (zu Teil I). Carlos ist ein großer Coup gelungen – er hat einen Islamisterich dazu gebracht, den FAZ-Fragebogen auszufüllen. Autsch! Michael Töteberg würdigt zwei kapitale Texte von […]

Krimigedicht: Warte, warte nur ein Weilchen

Warte, warte nur ein Weilchen (trad.) Warte warte nur ein Weilchen Bald kommt Haarmann auch zu Dir Mit dem kleinen Hackebeilchen Macht er Hackefleisch aus Dir Aus den Augen macht er Sülze Aus dem Hintern macht er Speck Aus den Därmen macht er Würste Und den Rest den schmeißt er weg Volksmund auf „Warte, warte […]

Veranstaltungstipp: Literaturtage Südostasien in Frankfurt/Main

Literaturtage Südostasien: Entdeckungsreise in die Vielfalt – eine literarische Kontaktaufnahme Mit Südostasien steht eine riesige, kulturell äußerst heterogene Region im Fokus, die die Länder östlich von Indien und südlich von China umfasst. Südostasien blickt auf eine lange Kolonialgeschichte zurück; in seiner historischen Rolle als Handelsknotenpunkt liegt die bemerkenswerte kulturelle und religiöse Diversität begründet. Eine Region […]

Blitzbeats

Neue Platten von und mit Sleater-Kinney, Kitty, Daisy & Lewis und Sonae, gehört von Tina Manske (TM) und Christina Mohr (MO). Sleater-Kinney: No Cities To Love (MO) Zehn Jahre sind seit “The Woods” vergangen, dem letzten Album der einflußreichen Riot-Grrrl-Band aus Olympia, Washington, die Kritiker Greil Marcus als wichtigste Rockband Amerikas bezeichnete – nicht als beste […]

Editorial: 17.01.2015

Liebes CrimeMag-Publikum, die Feiertage sind vorbei, die guten Vorsätze Schall und Rauch, der Kampf gegen die Kilos verloren – kurz, das Leben geht weiter und somit auch CrimeMag. Marcus Müntefering hat einen unserer absoluten Lieblingsautoren, Stuart MacBride, in Aberdeen besucht und ihn interviewt. Carlos liefert eine gnadenlose Analyse von Pegida. Unser New Yorker Korrespondent Thomas […]

Carlos

Alle reden von PEGIDA, Carlos auch: Pegida = Patriotische Europäer gegen die Islamsngabndl Bagida = dann wohl: BAYERN gegedIsldsss Ist denn Dawixda dann: Darmstadt-Wixhausener ggndIlmd Und sicherlich Lügida = Lübeckelbackel Wo aber bleibt „Knallgia“ = KnessetangehöriglIslmdackel? Pegitte = Patriotische europäische Gitte gngIslmndudu. Gibt’s die schon? Penisgina = Patriotin Iris mit Tagesfreizeit gegen Schickeria, Scharia und […]

Krimigedicht: Charles Baudelaire – Le Poison

Le Poison von Charles Baudelaire Le vin sait revêtir le plus sordide bouge D’un luxe miraculeux, Et fait surgir plus d’un portique fabuleux Dans l’or de sa vapeur rouge, Comme un soleil couchant dans un ciel nébuleux. L’opium agrandit ce qui n’a pas de bornes, Allonge l’illimité, Approfondit le temps, creuse la volupté, Et de […]

CM-Jahreshighlights 2014, Teil I (A–G)

Liebe Leserinnen und Leser von CULTurMAG, kurz vor den Feiertagen präsentieren wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder den Megagiga-XXXXL-Extra-Large-Jahresrückblick in drei Teilen (zu Teil II und Teil III) – chaotisch, unterhaltsam, kenntnisreich – die Tops & Flops von LitMag, MusikMag & CrimeMag, wie unsere Autorinnen und Autoren das Jahr 2014 sahen: Bücher, Filme, Musik, […]

CM-Jahreshighlights 2014, Teil II (H–N)

Willkommen zum CM-Jahresrückblick, Teil II (H–N): der kaleidoskophafte Rückblick, der andere Rückblicke überflüssig macht! Also nehmen Sie sich Zeit, verproviantieren Sie sich, halten Sie Bleistift und Papier für letzte Einkäufe, Geschenke und Belohnungen für sich selbst bereit und freuen Sie sich mit uns, spotten Sie mit uns und vor allem: Amüsieren Sie sich gut! (Zu […]

CM-Jahreshighlights 2014, Teil III (O–Z)

Willkommen zum CM-Jahresrückblick, Teil III (O–Z): die Tops & Flops von LitMag, MusikMag & CrimeMag, so wie unsere Autorinnen und Autoren das Jahr 2014 sahen: Bücher, Filme, Musik, TV, Kino, Alltag und Wahnsinn … ungeordnet und undogmatisch. Viel Vergnügen! (Zu Teil I und Teil II) Roland Oßwald Im Bereich Podcast bleibt das küchenradio für mich […]

CrimeMag’s TopTen

CrimeMag’s TopTen … Hier sind sie – die Top Ten der in diesem Jahr 2014 auf Deutsch erschienen Kriminalromane, ausgewählt von einer illustren 15-köpfigen Fach-Jury – die ab Platz 7 bemerkenswert stimmgleich war, weswegen wir auch gerne von den Top Fourteen reden können – voilà: (1) James Lee Burke: Regengötter (2) Liza Cody: Lady Bag […]

Editorial: 13.12.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, wir beginnen heute mit einem wütenden Essay von Thomas Adcock über die rassistische Polizeigewalt in den USA und ihren weißen Nutznießern. Carlos benimmt sich saisonal vorbildlich und erzählt einen schönen 3. Advent-Grimmi. Sehr unbehaglich wird es bei unserem Schwerpunktthema – der Fleischmafia. In seiner Reportage erzählt Alf Mayer über die Zustände (nicht nur) […]

Bloody Chops

Bloody Chops – heute kurz und schmerzlos … Am Beilchen Thomas Wörtche (TW) und Alf Mayer (AM), auf dem Hackklotz die Graphic Novel „Fatale“ von Max Cabanes/Jean-Patrick Manchette/Doug Headline, „Portrait in Noir“, versammelte Schriften von Jean-Patrick Manchette, und Frank Göhres Storys „Gut leben – früh sterben“. Manchette I (TW) „Fatale“ aus dem Jahr 1977 ist […]

Krimigedicht: Theodor Fontane – Die Brück’ am Tay

Die Brück’ am Tay von Theodor Fontane „Wann treffen wir drei wieder zusamm’?“ „Um die siebente Stund’, am Brückendamm.“ „Am Mittelpfeiler.“ „Ich lösch die Flamm’.“ „Ich mit.“ „Ich komme vom Norden her.“ „Und ich vom Süden.“ „Und ich vom Meer.“ „Hei, das gibt ein Ringelreihn, und die Brücke muß in den Grund hinein.“ „Und der […]

Editorial: 06.12.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, lesen Sie heute eine essayartige Rezension über ein wichtiges Sachbuch von Jörg Hadermann, Hans Issler, Auguste Zurkinden: „Die nukleare Entsorgung in der Schweiz 1945–2006. Von den Anfängen bis zum Entsorgungsnachweis.“ Alf Mayer entfaltet die extrem giftigen und extrem kriminellen Kontexte und Implikationen des Themas Atommüll. Carlos ist zum Propheten geworden – nicht, dass […]

Krimigedicht: Heinrich Heine – Babylonische Sorgen

Babylonische Sorgen von Heinrich Heine Mich ruft der Tod – Ich wollt’, o Süße, Daß ich dich in einem Wald verließe, In einem jener Tannenforsten, Wo Wölfe heulen, Geier horsten Und schrecklich grunzt die wilde Sau, Des blonden Ebers Ehefrau. Mich ruft der Tod – Es wär noch besser, Müßt ich auf hohem Seegewässer Verlassen […]

Editorial: 29.11.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, am letzten Donnerstag ist P.D. James gestorben. Joachim Feldmann hat für uns einen Nachruf verfasst. Carlos ist verwirrt, er ist auf Qualitätsjournalismus gestoßen. Thomas Wörtche erfreut sich an einem opulenten Prachtband mit Texten von Georges Simenon und vielen, vielen schönen Fotos. Alf Mayer bespricht Michail Chodorkowskis „Meine Mitgefangenen“ und ruft die nötigen Kontexte […]

Bloody Chops

Bloody Chops – frisch vom Hackblock Heute am Beil Joachim Feldmann (JF) – über Cilla & Rolf Börjling: „Die dritte Stimme“ und Simone Buchholz: „Bullenpeitsche“ – und Alf Mayer (AM) – über Andreas Försters Sachbuch „Geheimsache NSU“. Brüste, div. (JF) An ihren Brüsten sollt ihr sie erkennen, die bösen Frauen. Mal „schwer und üppig“, mal nur […]

Krimigedicht: Ulrich Roski – Des Schleusenwärters blindes Töchterlein

Des Schleusenwärters blindes Töchterlein von Ulrich Roski Im alten Spandau an der schönen Havel Steht eine Schleuse und die riecht nach Fisch Jedoch am Schleusentor winkt eine Tafel Da steht geschrieben: Wasser täglich frisch Der alte Schleusenwärter klinkt die Spunten Und wenn es achtern aus den Rahen drulpt Pinnt er die Klieken über Luv nach […]

Editorial, 22.11.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, können und sollen Politthriller prophetisch sein? Hat Tom Clancy mit seinem Roman „Command Authority. Kampf um die Krim“ der Weltgeschichte sein Drehbuch aufgedrängt? Thomas Wörtche amüsiert sich. Carlos hingegen will vom Wüten der Welt nichts wissen, sondern gründet seine ganz eigene Region. Mit Lokalnachrichten. Alf Mayer hat schon mal Gerald Seymours neuen Roman […]