All posts by Die Redaktion

schädel1

Posted On Dezember 16, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Editorial

CrimeMag: Editorial Ausgabe Dezember 2017

Herzlich willkommen zu unserer Dezemberausgabe 2017 Unser Weihnachtsmann kommt dieses Jahr aus Texas und ist eine Frau: Lisa Sandlin schenkt uns und Ihnen exklusiv eine Story-ette aus der Fortsetzung von „Ein Job für Delpha“, an der sie gerade schreibt. Andreas Pflüger & Erik Spiekermann beglücken uns mit einem Gespräch über Typomanie, Arbeitsethos, Rhythmus und Form, den Bushidō, Schwarzbrot und die richtige Gestaltung für (nicht nur) Kriminalliteratur. Als ein Geschenk kann man auch die völlig unterschätzten Romane von Regina Nössler verstehen, Thomas Wörtche hat „Schleierwolken“ gelesen und begeistert sich dann auch noch für Robert NippoldtRead More
bloody chops

Posted On Dezember 16, 2017By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops – Dezember 2017

Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Klaus Kamberger (KK), Alf Mayer (AM), Ulrich Noller (UN) und Thomas Wörtche (TW) über … Rachid Benzine: Der Zorn der Feiglinge Lawrence Block: Nighthawks. Stories nach Gemälden von Edward Hopper Oliver Bottini: Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens Tom Franklin: Smonk Robert Harris: München Abo Iaschaghaschwili: Royal Mary Alexander Pechmann: Sieben Lichter William Shaw: Der gute Mörder Rex Stout: Zu viele Köche Brigitte und Hans-Jürgen Tast: Kulleraugen – Visuelle Kommunikation Gary Victor: Der Blutchor   Sonne undRead More
ex

Posted On Dezember 16, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Krimigedicht

Krimigedicht

Prophezeiung Einmal kommt – ich habe Zeichen – Sterbesturm aus fernem Norden. Überall stinkt es nach Leichen. Es beginnt das große Morden. Finster wird der Himmelsklumpen, Sturmtod hebt die Klauentatzen: Nieder stürzen alle Lumpen. Mimen bersten. Mädchen platzen. Polternd fallen Pferdeställe. Keine Fliege kann sich retten. Schöne homosexuelle Männer kullern aus den Betten. Rissig werden Häuserwände. Fische faulen in dem Flusse. Alles nimmt sein ekles Ende. Krächzend kippen Omnibusse Alfred Lichtenstein (1889-1914)Read More
books Udai pur916

Posted On Dezember 5, 2017By Die RedaktionIn Editorial, Litmag

Editorial

LitMag-Editorial Dezember 2017 Das LitMag hat im Jahr 2017 länger Pause gemacht. Aber waren nicht untätig, stattdessen sind – angestossen und betreut von Brigitte Helbling – einige ziemlich schöne CulturMag-Specials erschienen, auf die wir stolz sind: ein Essay Special, kuratiert von Brigitte Helbling, ein Reise Special, kuratiert von Michael Höfler; ein SexMag, kuratiert von Ute Cohen, ein queerNOTqueer Mag, kuratiert von Claudia Reiche, und jetzt im Dezember ein Klassiker Special, kuratiert von Frank Göhre. Karsten Herrmann und Alf Mayer sind es, die diese Ausgabe des LitMag bestreiten. Im Lauf der Monate wurden es beiRead More
trotzkis arm1

Posted On November 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Editorial

CrimeMag: Editorial Ausgabe November 2017

Herzlich willkommen zu unserer Novemberausgabe 2017. Wer definiert die Wahrheit? Wer schreibt Geschichte? Und was tun all die andern? Unser USA-Korrespondent Thomas Adcock leuchtet in die Finsternis im Trump-Land, Sonja Hartl macht bei der ARD und den neuen „Tatort“-Richtlinen „Die Angst vor Experimenten“ aus und verteilt ein kräftiges KickAss. „Der Mordida-Mann“ von Ross Thomas ist eines seiner schwärzesten Bücher, wir präsentieren Ihnen einen Auszug (Vorsicht: brutal!) und dazu eine Rezension von Thomas Wörtche. Katja Bohnet hat Tom Franklins „Smonk“ gelesen, es war wüste und heftige, aber tolle Lektüre. Die beiRead More
bloody chops

Posted On November 15, 2017By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops November 2017

Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM) und Thomas Wörtche (TW) über … Ingo Bott: Das Recht zu strafen Paul Condon (Hrsg.): 1001 TV-SERIEN Christopher Fowler: Book of Forgotten Authors Iori Fujiwara: Der Sonnenschirm des Terroristen Reinhard Kleist: Nick Cave. Merci on Me und Nick Cave & The Bad Seeds  Joe R. Lansdale: Krasse Killer Jan Mehlum: Kalte Wahrheit Hannes Stein: Nach uns die Pinguine Nick Triplow: Getting Carter. Ted Lewis and the Birth of Brit Noir  Jans B. Wager: Jazz andRead More
gerron-tile

Posted On November 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Krimigedicht

Krimigedicht

Das Nachtgespenst Von Kurt Gerron Legt die Hausfrau nachts die Kette vor Im Korridor Steh‘ ich davor Mit ’ner Feile Ohne Eile Keck Feil ich se weg – Da liegt der Dreck! Wenn die Tochter grade sich entkleid’t Tret‘ ich bei ihr ein – sie tut mir leid Ich bin dein Nachtgespenst Dein süßes Nachtgespenst Ich weck‘ dich, wennde pennst So oft, bis du mich Liebling nennst Sei bloß nicht so erschreckt Du wirst nur aufgedeckt Und wennde aufgedeckt Dann wirste wieder zugedeckt Steig‘ ich durch’s Fenster ein Reizt michRead More
pilz

Posted On Oktober 17, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Editorial

CrimeMag: Editorial Ausgabe Oktober 2017

Herzlich willkommen zu unserer Oktoberausgabe 2017 Wieder allenthalben auf der Buchmesse zu hören: Wie sie immer kürzer werden (müssen), die Texthäppchen, in denen Literatur verhandelt wird. Dem setzen wir bei CrimeMag ein entschieden anderes Programm mit VIEL Inhalt entgegen. Dieses Mal zum Beispiel gleich zwei große Interviews: Am Abend der Bundestagswahl sprach Ulrich Noller mit Thomas Wörtche über das Politische in der Kriminalliteratur („Es gibt keinen unschuldigen Kriminalroman“) und Alf Mayer fand mit Andreas Pflüger mitten im Messegetümmel einen klugen Thrillerautor, der sich jede Menge Zeit für seine Fragen nahm („IchRead More
bloody chops

Posted On Oktober 17, 2017By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops Oktober 2017

  Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum.), Thomas Wörtche (TW) und Axel Vits (avi) über … Mark Billingham: Love like Blood Italo Calvino & Lena Schall: Das schwarze Schaf Paul Duncan: David Bowie – The Man Who Fell to Earth Lionel Davidson: Die Rose von Tibet Paul Duncan & Jürgen Müller: Film Noir Charles Lewinsky: Der Wille des Volkes Louise Mey: Das Spiel mit der Angst Quentin Mouron: Drei Tropfen Blut und eine Wolke Kokain Anita Nair: Gewaltkette Ernst Strouhal,Read More
tuch1

Posted On Oktober 17, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Krimigedicht

Krimigedicht: Tucholskys „Nachtgespenst“

Das Nachtgespenst von Kurt Tucholsky Am Tage bin ich ein gewisser Planke nur: Planke, Erich … Breite Straße zehn. Man merkt mir gar nichts an. Und kein Gedanke Doch abends, wenn die Bogenlampen zischen, dann geh ich los und spiele still Versteck. Rein ins Parterre … ich kann so rasch entwischen … den Frauen zieh ich gern die Decke weg – Erschrecken Sie nicht! Erschrecken Sie doch! Erschrecken Sie nicht! Erschrecken Sie doch! Ich bin schon lange weg, wenn du um Hilfe rennst: Ich bin das Nachtgespenst! Ich bin dasRead More
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Posted On September 19, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Editorial

CrimeMag: Editorial Ausgabe September 2017

Herzlich willkommen zu unserer Septemberausgabe 2017 Anfang September traf sich in Hamburg die Branche zu KrimisMachen 3. Thomas Wörtche hielt den Eröffnungsvortrag, wir sind in den Besitz einer Mitschrift gelangt. Es geht unter anderem um „Das Ende des Kriminalromans … wie wir ihn kennen?“ Ein Ende Trumps wünscht unser USA-Korrespondent Thomas Adcock sich herbei, „Go to hell“ hat er als Überschrift gewählt. Die Romane von Gary Victor („Suff und Sühne“, „Schweinezeiten“, „Soro“) haben Frank Göhre zu einem großen Essay über diesen Autor und über Haiti angeregt. Sonja Hartl hat sich für CrimeMag alle FolgenRead More
DSC_4678_3455
„Begrüßung & nur ein paar Gedanken“ Das Ende des Kriminalromans … wie wir ihn kennen? Thomas Wörtche hielt anlässlich des Kongresses über Kriminalliteratur  – KrimisMachen 3, der Anfang September in Hamburg stattfand, die Eröffnungsrede. Lesen Sie eine Mitschrift: Was soll KrimisMachen3? Branchentreffen dienen üblicherweise pragmatischen Aspekten. In diesem Falle widmet es sich Schichten, die auf den ersten Blick nichts mit dem täglichen Geschäft zu tun haben – aber eben nur auf den ersten Blick … Auch wenn das Programm zunächst anmutet wie ein literatursoziologisches Seminar. Aber wir werden sehen … Thema:Read More
bloody chops

Posted On September 19, 2017By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops September 2017

Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM) und Thomas Wörtche (TW) über: James Lee Burke: Flamingo & Zeit der Ernte (und zwölf weitere) Massimo Carlotto: Der Tourist   Anne Chaplet: In tiefen Schluchten Virginie Despentes: Das Leben des Vernon Subutext Ellen Dunne: Harte Landung Lucie Flebbe: Totalausfall  Sven Heuchert: Dunkles Gesetz Thomas Hippler: Die Regierung des Himmels. Globalgeschichte des Luftkriegs Arlie Russell Hochschild: Fremd in ihrem Land. Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten Mark Jones: Am Anfang war Gewalt: Die deutsche Revolution 1918/19Read More
dixon

Posted On September 19, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Krimigedicht

Krimigedicht

I got a razor By Willie Dixon Who me? Man, you know I ain’t never Lost no fight I’m way too fast for that cat Now look If me an a grizzly’s havin‘ a fight No! Don’t you think the fight ain’t fair You talkin‘ ‚bout helpin‘ me? You better help that grizzly bear I’ve got a razor, man And I’ve got a *chib, this a cinch Man, I can split a bolt a-lightnin‘ Befo‘ the lightnin‘ could move an inch Now, look If me an a wildcat Is allRead More
venus1

Posted On August 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Editorial

CrimeMag: Editorial Ausgabe August 2017

Herzlich willkommen zu unserer Augustausgabe 2017 Das Crime-Genre ist ein weites Feld. Predigen wir immer wieder. Exemplifiziert wird Ihnen das hier mit unserem prallen Magazin, mit dem wir nun aus der Sommerpause zurückkehren. Da kommentiert zum Beispiel die Hamburger Autorin Simone Buchholz (aktuell gerade ihr „Beton Rogue“) im Gespräch mit Marcus Müntefering die Ereignisse beim „G 20-Gipfel“ äußerst kritisch, da bieten wir Ihnen exklusiv die Eingangssequenz aus Viet Thanh Nguyens großem Vietnam-Thriller „Der Sympathisant“. Da schreibt unser USA-Korrespondent Thomas Adcock mit „SHOOT!“ über den Waffenkult in den USA und wie das mit denRead More
bloody chops

Posted On August 15, 2017By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops August 2017

Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Zerteilt und serviert von: Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum), Thomas Wörtche (TW). Bücher von: Lee Child, Karen Dionne, Garrett M. Graff, Uta-Maria Heim, Robert Hültner, Institut für Sozialforschung, Pankaj Mishra, Antonin Varenne, Donald E. Westlake. Was ist das, das da mordet? (AM) „Mittelweg 36“, die zweimonatliche Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, haben wir bei CrimeMag schon des öfteren vorgestellt, immer wieder wartet die Redaktion mit Themen und Heften auf, die uns im Crime-Zusammenhang interessieren. Das aktuelleRead More
km

Posted On August 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag

K 3: Krimis machen 3

Eine spannende Veranstaltung möchten wir Ihnen ans Herz legen: den bekannten und allseits beliebten Kongress Krimis Machen 3, jetzt Anfang September in Hamburg. Hier finden Sie das Programm. Viel Freude beim Stöbern und hoffentlich auf einen Plausch beim Wein. Programm „Krimis machen 3“ Das Kongressprogramm findet in der „Zinnschmelze“ statt. Die Locations der Abendveranstaltungen sind extra aufgeführt. Zur Anmeldung geht es hier entlang. Prolog Abendveranstaltungen (öffentlich) Mittwoch, 30.8. Jerôme Leroy liest aus „Der Block“ (Edition Nautilus) Deutscher Text und Moderation: Katharina Picandet Buchladen Osterstraße, Osterstr. 171, 20255 Hamburg, 20 Uhr Donnerstag, 31.8. Noir.auRead More
kon

Posted On August 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag

Anzeige: Polar Masterclass & Crowdfunding Deutscher Polar

Polar Masterclass: Schreibwerkstatt für Crime Fiction Kein Fernkurs, keine Abzocke, kein bequemes Nach-dem-Mund-Reden: Einfach eine weitere Schreibschule zu sein, das geht an Anspruch und Realität der neuen Polar Masterclass vorbei. Mit ihr ist eine neue Schreibwerkstatt gegründet worden, die Autorinnen und Autoren von Crime Fiction die Möglichkeit gibt, intensiv an ihren Texten zu arbeiten – gemeinsam mit einem Team aus bekannten Experten: Der Publizist Thomas Wörtche, der Kritiker Alf Mayer, der Autor Frank Göhre und Polar-Verleger Wolfgang Franßen leiten die Masterclass. Weitere Informationen hier. Crowfunding-Projekt: Deutscher Polar Innerhalb von vier JahrenRead More
weltempfänger_sommer

Posted On Juli 5, 2017By Die RedaktionIn Litmag, News

Bestenliste: Der Litprom-Weltempfänger Sommer 2017

Auf Empfang aus aller Welt „Weltempfänger“ heißt die Litprom-Bestenliste zu Literaturübersetzungen, die vier Mal im Jahr herausragende literarische Stimmen, die im deutschsprachigen Raum zu entdecken sind, vorstellt. Eine neunköpfige Jury aus Literaturkritikern, Schriftstellern und Kulturjournalisten nominiert sieben Titel unter allen Neuerscheinungen der ins Deutsche übersetzten Belletristik aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der Arabischen Welt und stellt ihre Auswahl mit Kurztexten vor. Wir freuen uns sehr, diese außergewöhnliche Liste, die echte literarische Entdeckungen bereithält, regelmäßig im CulturMag präsentieren zu dürfen. Die sieben besten Frühjahrsbücher Die 35. Litprom-Bestenliste »Weltempfänger« (zum Download als PDFRead More
mohn

Posted On Juni 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Editorial

CrimeMag: Editorial Ausgabe Juni 2017

Herzlich willkommen zu unserer Juniausgabe 2017. Es ist unsere letzte Lieferung vor der Sommerpause, am 15. August sind wir dann wieder für Sie da. Hier also Leseproviant für Ihren Sommer. Mit Trumps „War on American Media“ beschäftigt sich unser USA-Korrespondent Thomas Adcock. Pulitzer-Preisträger Viet Thanh Nguyen schreibt über die Literatur des Vietnamkriegs aus Sicht der Dissidenten und Emigranten („Wir sind kein Krieg, wir sind ein Land“), während Thomas Wörtche in Carsten Jensens „Der erste Stein“ eine neue und radikale Form sieht, wie man heutzutage über Krieg schreiben muss. „Auf dieser Erde hört dich niemand schreien“Read More
bloody chops

Posted On Juni 15, 2017By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops Juni 2017

  Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Zerteilt und serviert von: Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Marcus Müntefering (MM), Thomas Wörtche (TW). Über: Paul Auster, Ezekiel Boone, Rafael Buschmann/Michael Wulzinger, Lee Child, Marina Heib, Sophie Hénaff, Stephen Hunter, Marcello Quintanilha, Werner Sonne, Mats Strandberg, Franz Josef Voll. Witzig, knapp, toxisch (TW) Souverän mit der Leichtigkeit, die ja ein gewichtiges Qualitätskriterium sein kann, geht Sophie Hénaff in ihrem Erstling Kommando Abstellgleis um:  Auf den ersten Blick erinnert ihre Konstellation an die Genie-Truppe in Fred Vargas´ Adamsberg-Romanen. Wenn auchRead More
km

Posted On Juni 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Veranstaltungen

K3: Krimis machen 3

Eine spannende Veranstaltung möchten wir Ihnen ans Herz legen: den bekannten und allseits beliebten Kongress Krimis Machen 3, der in diesem Jahr in Hamburg stattfinden wird. Hier finden Sie das Programm. Viel Freude beim Stöbern und hoffentlich auf einen Plausch beim Wein. Programm „Krimis machen 3“ Das Kongressprogramm findet in der „Zinnschmelze“ statt. Die Locations der Abendveranstaltungen sind extra aufgeführt. Zur Anmeldung geht es hier entlang. Prolog Abendveranstaltungen (öffentlich) Mittwoch, 30.8. Jerôme Leroy liest aus „Der Block“ (Edition Nautilus) Deutscher Text und Moderation: Katharina Picandet Buchladen Osterstraße, Osterstr. 171, 20255 Hamburg, 20 UhrRead More
kon

Posted On Juni 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag

Anzeige: Polar Masterclass

Polar Masterclass: Schreibwerkstatt für Crime Fiction Kein Fernkurs, keine Abzocke, kein bequemes Nach-dem-Mund-Reden: Einfach eine weitere Schreibschule zu sein, das geht an Anspruch und Realität der neuen Polar Masterclass vorbei. Mit ihr ist eine neue Schreibwerkstatt gegründet worden, die Autorinnen und Autoren von Crime Fiction die Möglichkeit gibt, intensiv an ihren Texten zu arbeiten – gemeinsam mit einem Team aus bekannten Experten: Der Publizist Thomas Wörtche, der Kritiker Alf Mayer, der Autor Frank Göhre und Polar-Verleger Wolfgang Franßen leiten die Masterclass. Weitere Informationen hier.Read More
ged

Posted On Juni 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Krimigedicht

Das Krimigedicht

Pancho & Lefty   by Townes Van Zandt Living on the road my friend Was gonna keep you free and clean Now you wear your skin like iron Your breath’s as hard as kerosene You weren’t your mama’s only boy But her favorite one it seems She began to cry when you said goodbye And sank into your dreams Pancho was a bandit boys His horse was fast as polished steel Wore his gun outside his pants For all the honest world to feel Pancho met his match you knowRead More
spargel5

Posted On Mai 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag, Editorial

CrimeMag: Editorial Ausgabe Mai 2017

Herzlich willkommen zu unserer Maiausgabe 2017. Manchmal muss es auch in einem Magazin, das sich stets beispielhaft mit dem Genre beschäftigt, noch exemplarischer werden. Thomas Wörtche nimmt Veit Etzolds „Dark Web“ zum Anlass, sich mit der Platitüde „Der Kriminalroman ist politisch“ auseinanderzusetzen. Politik zieht sich auch durch die „Bloody Chops„. Unbedingt hinweisen wollen wir auf „KrimisMachen 3“ anfang September in Hamburg. Wichtiger Termin! Thomas Adcock träumt in „Fremdschämen“ von einem sanften Staatsstreich gegen Donald Trump, Markus Pohlmeyer bietet „Minimale Meditationen“ zu „Game of Thrones“ während Sonja Hartl eine neue Beschäftigungsreihe mit derRead More
cropped-topbanner_k3_2017_v1a-1
Nach Berlin (2013) und Frankfurt am Main (2014) findet Krimis Machen 3, der Kongress zur Kriminalliteratur, vom 1. bis 3. September 2017 nun in Hamburg statt. Wir erwarten Autor*innen, Übersetzer*innen, Journalist*innen, Marketing-Strateg*innen, Buchhändler*innen, Verleger*innen, Lektor*innen und anderes Fachpublikum, um den aktuellen Stand des Genres und seine Zukunftsaussichten zu diskutieren. Der Fokus in diesem Jahr: die Entwicklung der Kriminalliteratur und ihre gesellschaftliche Relevanz angesichts rasanter globaler Veränderungen. Die Podiumsdiskussionen und Workshops werden ergänzt durch Lesungen und Debatten für ein breites Publikum. Da wir nicht nur denken und zuhören, sondern uns auchRead More