Weitere Beiträge des Autors

CulturMag, Ausgabe vom 12.6.2014

Liebes CULTurMAG-Publikum, *aktualisiert am 12.6., 22:00 Uhr: Wolfram Schütte mit einem Nachruf auf Frank Schirrmacher. Herzlich willkommen zur letzten Ausgabe vor der Sommerpause (die bis Mitte Juli dauern wird)! Bei Suhrkamp ist ein ganz und gar außergewöhnliches Buch in der Neuauflage erschienen, das nichts von seiner Einzigartigkeit verloren hat: Julio Cortázar und Carol Dunlops „Die […]

Blitzbeats

Neue Platten von und mit Kate Tempest, Client, Hercules And Love Affair, “Calypso”, Somi und The Pains of Being Pure At Heart, gehört von Tina Manske (TM) und Christina Mohr (MO).

LitMag-Quickies

Kurzrezensionen – diesmal mit einer Haiku Rezension von Friederike Moldenhauer zu Alexander Poschs Roman „Sie nennen es Nichtstun“ und Besprechungen von David Abulafia („Das Mittelmeer. Eine Biographie“), Joachim Lottmann („Endlich Kokain“) und Martin Pollack („Kontaminierte Landschaften“) – geschrieben von Joachim Feldmann und Carl Wilhelm Macke (CWM) (FM) Haiku-Rezension Totes Eichhörnchen Wohin mit Philosophie Im Vorortgarten? […]

Editorial, 31.05.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, der kubanische Kriminalschriftsteller Leonardo Padura gehört mittlerweile zu den wichtigsten lateinamerikanischen Autoren. Anlässlich seines gerade auf Deutsch erschienen Romans „Ketzer“ hat sich Knut Henkel in Havanna mit Padura unterhalten. Carlos hat ein sehr, sehr gutes Gedächtnis, besser als ihm und deswegen auch uns lieb sein kann. Meine Güte … CrimeMag kümmert sich schon […]

Hausnachrichten

Interna, Termine, Veranstaltungen ‒ So, das Programm für  KRIMIS MACHEN 2 am 27. und 28. Juni in der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt hat sich konkretisiert – und ein paar Plätze gibt es auch noch, also flugs angemeldet, so viel geballte kriminalliterarische Kompetenz kommt nicht so schnell wieder zusammen: Wir, die Veranstalter Zoë Beck, Tobias Gohlis, Alf Mayer […]

Krimigedicht: Otto Julius Bierbaum – Freundesbrief an einen Melancholischen

Freundesbrief an einen Melancholischen von Otto Julius Bierbaum Du klagst, mein Freund, und jammerst sehr, Wie elend dieses Leben wär; Es sei nicht auszuhalten. – Was klagst du denn? Es ist dein Recht, Bist du ein müd und fauler Knecht, Dich gänzlich auszuschalten. Kauf dir, o Freund, ein Pistolet Und schieß dich tot, – hurra, […]

Blitzbeats: Michael Jackson, Elephant und Tori Amos

Neue Platten von und mit Michael Jackson, Elephant und Tori Amos, gehört von Tina Manske (TM) und Christina Mohr (MO).

Editorial, 17.05.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, „Ein Fall für Zwei“ ist ein uraltes deutscher Krimi-TV-Möbel. Jetzt hat das ZDF die Serie renoviert, aufgefrischt und wieder in den Fernsehkreislauf gespeist. Friedemann Sprenger hat sich das mal angeschaut. Carlo gräbt weiter in der Ur- und Frühgeschichte des Deutschgrimmis und der leichten Unterhaltung und stößt auf einen notorischen Bergfex. Nicht schön. Nicht […]

Bloody Chops

Bloody Chops – kurz, roh & auf den Punkt. Heute choppen Thomas Wörtche (TW) Arnold Odermatts Fotoband „Karambolage“, Joachim Feldmann (JF) Peter Mays „Beim Leben deines Bruders“ und Alf Mayer (AM) Marge Piercys „Menschen im Krieg“. Zerfetzt, zerschunden, verwüstet (TW) Zwischen den 1950er und 1980er Jahren hat der Schweizer Fotograf Arnold Odermatt im Kanton Nidwalden, […]

Krimigedicht: Frank Wedekind ‒ Der Tantenmörder

Der Tantenmörder von Frank Wedekind Ich hab meine Tante geschlachtet, Meine Tante war alt und schwach; Ich hatte bei ihr übernachtet Und grub in den Kisten-Kasten nach. Da fand ich goldene Haufen, Fand auch an Papieren gar viel Und hörte die alte Tante schnaufen Ohn Mitleid und Zartgefühl. Was nutzt es, dass sie sich noch […]

Editorial, 10.05.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, so allmählich kippt die Stimmung in den USA – unser New Yorker Korrespondent Thomas Adcock beschreibt einen erfreulich zarten Trend, weg von Gier, ideologischem und religiösem Wahnsinn. Carlos hat die Mutter aller Deutsch-Grimmis gefunden – Sie müssen sehr stark sein! Dieses Jahr ist ein Jahrhundertverbrechen ständiges Thema – der 1. Weltkrieg, in der […]

Krimigedicht: Bolle reiste jüngst zu Pfingsten

Bolle reiste jüngst zu Pfingsten (Trad.) Bolle reiste jüngst zu Pfingsten, nach Pankow war sein Ziel, da verlor er seinen Jüngsten, janz plötzlich im Jewühl. Ne volle halbe Stunde, hat er nach ihm jespürt, aber dennoch hat sich Bolle, janz köstlich amüsiert. In Pankow gabs kein Essen, in Pankow gabs kein Bier, war alles aufjefressen […]

Blitzbeats

Neue Platten von und mit Da Cruz und Wye Oak, gehört von Thomas Backs (TB) und Tina Manske (TM).

Editorial, 03.05.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, der Stoff, aus dem Politthriller sind, war sein täglich Brot: Ryszard Kapuściński hat fast alle politischen Hotspots in der 2. Hälfte des letzten Jahrhunderts gesehen, war mitten drin in den Konflikten der Welt, in Afrika, Lateinamerika und anderswo. Jetzt endlich ist die Biografie von Artur Domoslawski auf Deutsch erschienen. Peter Münder hat sie […]

Krimigedicht: Héctor Lavoe ‒ Calle Luna, Calle Sol

Calle Luna, Calle Sol von Héctor Lavoe Coro: Mete la mano en el bolsillo saca y abre tu cuchillo y ten cuidao. Pónganme oido en este barrio muchos guapos lo han matao. Calle Luna, Calle Sol. Oiga señor si usted quiere su vida evitar es mejor o la tienes perdida. Mire señora agarre bien su […]

Blitzbeats

Neue Platten von und mit Damon Albarn, The Icypoles, Vanhelga, Black Anvil, Carlos Peron, Cakewalk, Perc und Klogr, gehört von Ronald Klein (RK), Tina Manske (TM) und Christina Mohr (MO).

Editorial, 26.04.2014

Liebes CrimeMag-Publikum, Benjamin Percys Roman „Roter Mond“ ist eine Mischung aus Politthriller und Horrorroman. Oder so … Alf Mayers Essay zum Buch zeigt, warum Schubladen sinnlos sind und was Genreliteratur kann. Carlos hat in der Realität etwas gefunden, was man eher bei Carlos vermutet hätte – ein Krimihotel mit entsprechenden Freizeitangeboten. Iris Radisch erklärte jüngst, […]

Bloody Chops

Bloody Chops – bone crushing good … Es choppen Joachim Feldmann (JF) Paul Finchs „Mädchenjäger“, Rainer Wittkamps „Kalter Hund“ und Jonathan Coes „Liebesgrüße aus Brüssel“; Stefan Linster (SL) Andrea Camilleris „Der Tanz der Möwe“ und Alf Mayer (AM) Toby Barlows „Baba Jaga“. Das Böse ist arg organisiert (JF) Glauben Sie auch, dass das Böse in der […]

Krimigedicht: Christian Morgenstern – Der Werwolf

Der Werwolf von Christian Morgenstern Ein Werwolf eines Nachts entwich von Weib und Kind, und sich begab an eines Dorfschullehrers Grab und bat ihn: Bitte, beuge mich! Der Dorfschulmeister stieg hinauf auf seines Blechschilds Messingknauf und sprach zum Wolf, der seine Pfoten geduldig kreuzte vor dem Toten: »Der Werwolf«, ‒ sprach der gute Mann, »des […]

Blitzbeats

Neue Platten von und mit Liz Green, der Compilation “Gipsy Rhumba”, Smoke Fairies, Gabi Delgado, Nightsatan, Bly de Blyant, Stein Urheim und Velnias, gehört von Ronald Klein (RK), Tina Manske (TM) und Christina Mohr (MO)