All posts by Alf Mayer/ Sonja Hartl

Sonja Hartl und Alf Mayer über: Kathleen Kent: Die Frau mit der roten Strähne (The Dime. 2017). Übersetzt von Andrea O’Brien. Herausgegeben von Thomas Wörtche. Suhrkamp Verlag, Berlin 2021. 361 Seiten. 16,95 Euro.  Sonja Hartl: Wahnsinn in Texas Fulminant ist der Beginn von Kathleen Kents „Die Frau mit der roten Strähne“: Da sitzt Betty Rhyzyk im Jahr 2000 mit gezogener Waffe in einem Haus in Brooklyn und weiß, dass in dem Zimmer mit ihrem toten Kollegen ein „Irrer, mit einem schreienden Säugling und einer Halbautomatik“ ist. Sie ist seit fünfRead More
Große Figur, keine überlebensgroße Rächerin Es sind zwei Tote ohne Namen, mit denen es die Privatdetektivin und gelegentliche Kopfgeldjägerin Alice Vega in Louise Lunas Kriminalroman zu tun bekommt: zwei mexikanische Mädchen, zwischen 12 und 14 Jahren alt, zu Lebzeiten zur Prostitution gezwungen, nach dem Tod einfach abgeladen. Alter, Todesart und die Seriennummer der eingesetzten Spirale verbindet sie – und letztere verrät noch mehr: Es muss außer ihnen noch vier weitere Mädchen geben. Weil nun eine der Toten einen Zettel mit dem Namen von Alice Vega in der Hand hält, kommtRead More